Fandom

Wikia Deutschland

Kommentare6

Besuch der Speicherstadt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Am Donnerstag dem 16.10.2014 sind Hedi-Hilli und ich nach Hamburg gefahren, um in der Speicherstadt die Drehorte der Serie zu begutachten und einige Photos zu schießen. Den Originaltext könnt ihr im Pfefferkörnerwiki lesen. Die Bilder könnt ihr auch dort begutachten.

Vom Hauptbahnhof ist die Speicherstadt innerhalb kürzester Zeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, aber auch zu Fuß erreichbar. Wer mit U- und S-Bahn fährt, steigt am besten Baumwall oder Meßberg aus. Das sind nur etwa zwei Haltestellen vom Hauptbahnhof aus.

Speicherstadt GoogleMaps.jpg

In der Speicherstadt angekommen, muss man sich erst einmal orientieren. Das wir sicher jeder bestätigen können, der das erste Mal bewusst dort war. Aber dann stellt man schnell fest, dass die Speicherstadt gar nicht so groß und nach einem bestimmten Muster aufgebaut ist. Man kann sich besonders am Wasser und an Brücken orientieren. Wichtige Bezugspunkte bilden auch sichtbare Orte außerhalb der Speicherstadt, die durch geschickte Kameraführung nicht in der Serie auftauchen. Dazu gehören zum Beispiel das SPIEGEL-Gebäude und andere hohe Bauten der Hafencity und des Freihafens.

Die beiden allerwichtigsten Gebäude der Speicherstadt - da werdet ihr mit sicher zustimmen - sind das Kontor und das Hauptquartier. Auch wenn das Kontor jetzt nicht mehr Gewürzlager Overbeck & Consorten oder Teekontor Krogmann heißt, so ist es doch leicht zu finden. Es heißt in der Realität nämlich einfach Teekontor Speicherstadt und beherbergt noch das Restaurant Wasserschloss, in dem man Tee aus dem Kontor trinken kann.

[Bildergalerie ansehen]

Wir haben das selber ausprobiert und uns eine kleine Kanne weißen Darjeeling bestellt. Preislich war es für ein Fachgeschäft völlig in Ordnung, vor allem, weil die Gäste sogar draußen hinter dem Kontor sitzen können, was auch bereits des öfteren in der Serie zu sehen war. Dort wo früher die Durchfahrt war, steht nun allerdings ein Zelt.

Die zweite Location zu finden, gestaltete sich schon schwieriege. Wo genau liegt denn nun das Hauptquartier der Pfefferkörner? Die Gebäuderückseiten, die das Kontor flankieren, geben keinen Aufschluss darüber; sie sehen sich einfach zu ähnlich. Bei einem Blick auf dem Hauptquartier das Kontor in einigen Folgen lässt sich der Standort des Hauptquartiers abschätzen, aber nicht eindeutig bestimmen. Also begaben wir uns auf die Suche. Viele Gebäude in de Speicherstadt sind als Besucher begehbar. Doch fündig wurden wir nicht.

Irreführned ist hierbei auch, dass während der verschiedenen Staffeln, sehr wahrscheinlich mindestens einmal der Drehort gewechselt wurde. Denn erst ab der dritten Staffel kommt das Kontor als Handlungsort hinzu und offensichtlich wurde der Drehort für den Boden gewechselt. Das können wir ja bereits ausschließen. Also muss der Zugang außen möglich sein und nicht über eine Treppe im Kontor. Allerdings kann man das Hauptquartier dann noch über einen Fahrstuhl erreicht werden. Später sieht man aber auch, wie einige Pfefferkörner Sachen aus dem Kontor in Richtung Hauptquartier tragen. Im Vorspann der 5. Staffel kann man dann den Zugang sehen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki