FANDOM


Weihnachtsspecial Aki

Weihnachten rückt immer näher und wer keine Lust auf überfüllte Weihnachtsmärkte hat, der kann mit den Advents-Tipps von Aki die Gemütlichkeit direkt nach Hause holen: So ein würziger Chai-Tee, dazu ein Mohnstriezel unter einer Wolldecke und dazu die Klassiker von Terry Pratchett auf dem Bildschirm, ist doch eine perfekte Mischung, für einen 2. Advent Zuhause. Habt ihr vielleicht auch Filme oder Serien, die für euch zu Weihnachten einfach dazugehören? Cheers!

Weihnachtsfilm: Hogfather – Schaurige Weihnachten

Da Tony euch in der Woche zuvor schon das "Das 10. Königreich" vorgestellt hat, das bei mir ebenso jedes Jahr auf dem Programm steht, kann ich euch als (Geheim)Tipp nun "Hogfather - Schaurige Weihnachten" empfehlen. Diesen Fernsehfilm habe ich als Alternative zu den vielen Klassikern richtig lieb gewonnen und sehe ihn mir auch gerne mit Bekannten an. Bei der Adaption von Terry Pratchetts Scheibenweltroman "Schweinsgalopp" darf sich der Zuschauer auf 180-minütige Unterhaltung mit typisch schwarzem britischen Humor und einer originellen Story freuen. Mehr als amüsant wird erzählt wie Gevatter Tod als Schneevater einspringt. Der Schneevater (im Original: Hogfather) ist das Äquivalent zu unserem Weihnachtsmann. Da er den Verwaltern des Universums ein Dorn im Auge ist, wird er durch die Assassinen-Gilde und Mr. Kaffeetrinken (im Original: Mr. Teatime) "getötet". Es entwickelt sich schließlich eine spannende Jagd, in der das Gleichgewicht des Universums wieder hergestellt werden muss.

Hogfather (Trailer)

Hogfather (Trailer)

Weihnachtsserie: Boston Legal - Schweigen ist Gold & Grüne Weihnachten

Auf der Suche nach einer passenden Serie, die mir über die Jahre in besonderer Erinnerung geblieben ist, stieß ich neben den urkomischen Weihnachtsfolgen von "Futurama" auch wieder auf "Boston Legal". Man könnte durchaus meinen, dass in der Anwaltserie die Stimmung zunichte gemacht wird. Doch: Weit gefehlt! Die Serie zeichnet sich durch ihren Humor, das geniale Zusammenspiel zwischen Alan Shore (James Spader) und Denny Crane (William Shatner), die bewegenden Fälle und jede Menge Gesellschaftskritik aus. Da heben sich die beiden Weihnachts-Folgen einfach als witzige, kurzweilige, intelligente und auch herzerwärmende Unterhaltung ab.

In der achten Folge der ersten Staffel, "Schweigen ist Gold", verteidigt Alan einen Klienten, der seinen Job als Weihnachtsmann in einem großen Supermarkt verloren hat, weil er zugegeben hat, dass er homosexuell und Transvestit ist. In der zehnten der Episode der vierten Staffel, "Grüne Weihnachten" wird die Kanzlei Crane, Poole & Schmidt von einem Kunden für die Energieverschwendung und leeren Versprechungen verklagt. Dumm nur, dass Denny im Weihnachtsfieber alles mit Lichterketten verziert, und um den Kunden zu gewinnen nämlich zuvor versichert habe, dass die Kanzlei nämlich umweltbewusst sei. Nun muss ihn Kollege Carl Sack aus der Patsche helfen...

Boston Legal S04E10 Green Christmas

Boston Legal S04E10 Green Christmas

Weihnachtssnack: Mohnstriezel und Chai

Was kann es besseres als Mohn geben? Zumindest konnte ich schon seit Kindertagen nie genug davon bekommen und da Mohn bekanntlich glücklich macht, muss da etwas dran sein. Zwar kann der Striezel nicht mit besonderen Gewürzen aufwarten, passt mit dem süßen Zuckerüberzug und dem luftigen Hefeteig ideal zur Vorweihnachtszeit. Zwar stand ich dafür bisher nie selbst am Ofen, der Striezel stammt aber dafür jedes Jahr vom regionalen Bäcker.

Chaitee Weihnachtsspecial

Um den Sinn nach Wärme und Gewürzen auszugleichen, gibt es zur Winterzeit nichts Besseres, als eine schönen Tee. Besonders hat es mir in der letzten Zeit Chai oder Yogi-Tee angetan. Zugegeben greife ich aus "Faulheit" auch auf Tüten oder Packungen aus dem Teeladen zurück. Doch dann und wann darf es auch etwas Selbstgemachtes sein. Für eine Tasse braucht ihr nur: 4 Gewürznelken, 4 schwarze Pfefferkörner, 1 Zimtstange, 1 Ingwerwurzel und 4 Kardamomkapseln, 500 ml Wasser, ½ TL schwarzer Tee. Besonders gut ist, dass ihr einige der Zutaten auch für eigenen Glühwein oder eine Feuerzangenbowle gebrauchen könnt.

So wird's gemacht:

  1. Zerstoßt die Kardamomkapseln um an den Samen zu gelangen.
  2. Bringt Wasser zum Kochen.
  3. Gebt die Gewürze hinzu und lasst dies 20-30 Minuten kochen.
  4. Schwarztee und Milch hinzugeben und noch mal 2 Minuten aufkochen.
  5. Den Tee durch ein Sieb abseien und fertig.

Weihnachtssong: Tom Gaebel - Sleigh Ride

Es ist doch jedes Jahr die selbe Musik, die einen zu Weihnachten beschallt. Deswegen bin ich bei guten Weihnachtsliedern auch ein wenig wählerisch geworden. Nicht immer hat man Lust auf "Last Christmas" oder "In der Weihnachtsbäckerei". Viele der traditionellen deutschen Weihnachtslieder sind zu langsam, als das Stimmung aufkommen könne. Positiv stechen da schon die Toten Hosen mit ihrem Album "Wir warten auf's Christkind" heraus, die diesen Liedern den nötigen Pepp verleihen. Als Fan von Swing und Jazz, zählt zu meinen Favoriten zwar auch ganz klassisch "Let it Snow! Let it Snow! Let it Snow!", egal ob von Dean Martin, Frank Sinatra oder Michael Bublé. Dennoch gibt es einen Song den man hierzulande wesentlich wenig hört und der deutlich mehr Lebensfreude in die müden Wintertage bringt: Die Rede ist von "Sleigh Ride". Tom Gaebel hat diesen Song wunderbar neu interpretiert und hört sich schon sehr wie ein zweiter Frank Sinatra an.

Sleigh Ride

Sleigh Ride


Avatar-Aki-chan

Aki-chan

Aki ist seit Sommer 2008 auf FANDOM unterwegs und seit Mitte 2016 Teil des Entertainment-Teams. Besonders haben es ihr gut gemachte Serien und Anime angetan. Sie ist seit ihrer Jugend begeisterter Star-Trek-Fan und verliert sich gerne beim Lesen und Schauen in den Universen langer Sci-Fi- und Fantasy-Sagas. Deswegen trefft ihr sie hauptsächlich im Game of Thrones Wiki an.