Fandom

Wikia Deutschland

Kommentare15

Serienvorschau - Sommer 2016

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Serienvorschau Sommer 2016 Header.png

Hallo liebe Wikianer, ich bin Aki-chan86 und habe für euch diesen Bericht als Teil des Entertainment-Teams verfasst.

Serienvorschau - Sommer 2016

Fußball-Europameisterschaft! Das heißt normalerweise mit Freunden ausgelassen feiern, den Spielen und der Lieblingsnationalelf mitfiebern und vielleicht sogar gemeinsam in der Sonne genießen. Doch was, wenn ihr als Nerds überhaupt nichts mit dem Trubel anfangen könnt, euch eine Pause von den vielen Sportberichten gönnen wollt und euch lieber auf die heimische Couch verziehen wollt? Denn nicht nur im Fußball, sondern auch in der Serienlandschaft lässt sich wieder einiges interessantes finden!

Ich habe deswegen für euch eine Vorschau neuer Serien im Sommer und alter Staffeln aufgestellt. Wir haben einige Tipps für euch, wie ihr das Sommerloch und die Zeit danach überstehen könnt!

Preacher

Preacher – Offizieller Trailer – Staffel 1 Deutsch Amazon Originals01:29

Preacher – Offizieller Trailer – Staffel 1 Deutsch Amazon Originals

Titel: Preacher
Sender: Amazon
Ausstrahlung: 30. Mai 2016
Genre: Comic-Verfilmung, Drama, Horror

Gleich zu Beginn haben wir einen heißen Tipp aus dem Comic-Bereich für euch. Es handelt sich um die Adaption der britischen Comicserie "Preacher", die aus der Feder vom Autor Garth Ennis und Zeichner Steve Dillon von 1995 bis 2000 erschien und in den Vereinigten Staaten bei DC verlegt wurde. In Preacher wird die Geschichte von Jesse Custer erzählt, einem Priester aus dem texanischen Örtchen Anneville. Jesse wird von einer übernatürlichen Kraft, der "Genesis", besessen, als er sich bereits vom Glauben abwenden will. Auf seiner anschließenden Suche nach Gott, wird er dabei von der reizenden Tulip, Custers Ex-Freundin, und dem irischen Vampir Cassidy begleitet.
Preacher ist echt schräg inszeniert und schön mit schwarzem Humor ausgestattet, bietet jede Menge Action und scheut sich auch nicht, einige Splatterszenen zu zeigen. Trotz dass die Serie im Drama- und Horror-Genre beheimatet ist, kommt sie trotzdem doch aufgrund der schrägen Szenen, spaßig, recht leichtfüßig/leichter verdaulich und hochwertig daher. Eingestreut werden einige ernstere Themen über das Thema Glauben. Wer aber auf den Humor ähnlich wie bei "Misfits" und Tarantino-Filme steht, kommt dabei sicher auf seine Kosten.
Egal ob eingefleischter Comicfan oder nicht: Man sollte sich diese Serie nicht entgehen lassen!

Please Like Me

Please Like Me - pivot Trailer00:59

Please Like Me - pivot Trailer

Titel: Please Like Me
Sender: Einsfestival
Ausstrahlung: 2. Juni 2016, 22:30
Genre: Sitcom, Comedy, Drama

Solltet ihr doch Lust auf etwas leicht verdaulicheres haben, habe ich einen vielleicht ungewöhnlicheren Tipp mit der australischen Sitcom "Please Like Me" für euch. Anfangs als Drama konzipiert, entschied sich der Autor und Regisseur Josh Thomas, der in der Serie auch gleichzeitig die Hauptrolle spielt, dass Humor der Serie die richtige Note gibt. Gleichzeitig ist es auch interessant, dass die Serie auf seinen eigenen Erfahrungen im Alltag basiert.
In der Serie geht es um den 21-jährigen Josh und dessen Alltagsproblemen mit seinem Freund und Mitbewohner Tom. Doch als wäre dass noch nicht genug, muss er wieder bei seinen Eltern einziehen, da seine Mutter Rose wegen eines Suizidversuchs im Krankenhaus liegt um sich dann auch noch mit dem Liebesleben seines Vaters Alan auseinandersetzen. Zu guter Letzt macht seine Freundin Claire auch noch mit ihm Schluss und konfrontiert ihn damit, dass er schwul sei, was auch durch den attraktiven Geoffrey bestätigt zu werden scheint.
Das Rezept der Serie scheint jedenfalls gut anzukommen, denn in Australien gibt es von der Serie bereits drei Staffeln und ist dort bereits mehrfach prämiert.

12 Monkeys

12 Monkeys New Trailer HD02:02

12 Monkeys New Trailer HD

Titel: 12 Monkeys
Sender: Netflix
Ausstrahlung: 15. Juni 2016
Genre: Science Fiction

2043, die menschliche Zivilisation wurde von einer weltweiten Pandemie globalen Ausmaßes fast vollständig ausgelöscht. Um herauszufinden, wer der Auslöser der Katastrophe steckt und ihn zu verhindern, wird der Zeitreisende James Cole versehentlich ins Jahr 2013 zurück geschickt. Dort trifft er auf die Ärztin Cassandra Raillyvon der er Hilfe erhofft, Leland Frost, einen Entwickler für Biotechnologie, ausfindig zu machen. Die muss jedoch die Entscheidung treffen inwiefern sie Cole vertraut und ihm hilft. Wem der Titel und das Grundgerüst dieser Serie bekannt vorkommt, der irrt sich nicht, denn die Serie beruht auf dem erfolgreichen Science-Fiction-Film von Terry Gilliam aus dem Jahr 1995 mit Bruce Willis und Brad Pitt. Wenn man die Serie genießen und die Unterschiede zwischen beiden Medien genießen will, ist es daher vielleicht ratsam sich diesen Film davor zu Gemüte zu führen. Das die Produktion der Serie ambitioniert und auch den einen oder anderen cleveren Twist ist, merkt man, dass das Drehbuch von Terry Matalas und Travis Fickett, die an der Serie "Nikita" mitgewirkt haben.

Janus

Janus serie.jpg

Leider liegt für diese Serie kein Trailer vor

Titel: Janus
Sender: 3Sat
Ausstrahlung: 5. Juli - 7. Juli 2016, 20:15-22:30
Genre: Krimi, Thriller

Von wegen das österreichische Fernsehen kann keine qualitativ hochwertigen Serien produzieren! Geht wohl! Wer einen kurzen, guten, spannenden Psychothriller im Stil von "24" und "The Mentalist" sucht, wird mit der ambitionierten Mini-Serie "Janus" aus der Feder von Jacob Groll und Sarah Wassermair fündig.
Der forensischen Psychologen Dr. Leo Benedikt, der sich mit dem Geisteszustand von Rechtsbrechern auseinandersetzt, ist der Auffassung, dass jedes Problem in der Psyche gelöst werden kann. Gemeinsam mit der Kriminalkommisarin Cara Horvath und mit dem Staatsanwalt Dr. Konstantin Fink, is er dem undurchsichtigen Pharmakonzerns "Janus" auf der Spur, als er während einer Untersuchung eines ehemaligen Patienten auf eine Serie mysteriöser und grausiger Selbstmorde stößt. Dieser entpuppt sich als mächtiger Gegner und scheint auch vor nichts zurückzuschrecken. Bereits 2013 wurde die Serie im ORF1 ausgestrahlt und erhielt allgemein Lob für die mutige Inszenierung unter und erhielt dort soviel Einschaltquoten wie sonst nur die US-Serien.

Heroes: Reborn

Heroes Reborn Trailer (HD)01:01

Heroes Reborn Trailer (HD)

Titel: Heroes: Reborn
Sender: RTL II
Ausstrahlung: 8.Juli 2016
Genre: Science Fiction, Mystery, Drama

Bei diesem letzten Tipp kann man nicht wirklich von einem Neustart reden, "Heroes: Reborn" ist ein Sequel der eingestellten und unvollendeten Serie "Heroes" und somit ein Versuch, das Universum durch eine Miniserie neu zu beleben. Die Serie setzt sogar an die Ereignisse der letzten Staffel an, sodass ein Rewatch sinnvoll erscheint.
Beide Serien spielen in einem Universum, in dem einzelne Menschen Superkräfte - EVOs genannt - besitzen. Sie müssen dabei erst noch lernen, wie sie mit ihren speziellen Fähigkeiten umgehen. Als bei einem Anschlag die texanische Stadt Odessa bis auf wenige Überlebende zum Opfer fällt, werden die EVOs für diesen Anschlag verantwortlich gemacht. Fortan werden sie von der Bevölkerung der vereinigten Staaten geächtet und müssen untertauchen.
Neben vielen neuen Gesichtern, die sich mit dem Geheimnissen, wie dem Anschlag um Odessa befassen oder ihre neuen Fähigkeiten entdecken, sind auch einige alte Charaktere (Hiro Nakamura, Matt Parkman, Mohinder Suresh) aus der ersten Serie mit dabei, die auf die neuen Charaktere treffen. Tim Kring, Schöpfer der Mutterserie, dürfte als Produzent und Autor dafür garantieren, dass sich die Serie am Original orientiert.

Mehr Informationen zur Serie findet Ihr im englischsprachigen Heroes Wiki

Alte Staffeln

Wenn für euch unter unseren Serien-Tipps nichts passendes dabei ist, werdet ihr sicher unter den Fortsetzungen einiger bereits bekannter Serien fündig. Hier unsere Vorschau neuer Staffeln:


  • Arrow, Staffel 4 auf VOX ab dem 06. JuniGehe zu Arrow
  • Revenge, Staffel 4 auf VOX ab dem 08. JuniGehe zu Revenge
  • Da Vinci's Demons, Staffel 3 auf SuperRTL ab dem 12. JuniGehe zu Da Vinci's Demons
  • Mom, Staffel 3 auf ProSieben Fun ab dem 15. JuniGehe zu Mom
  • Vikings, Staffel 4 auf Amazon Prime ab dem 15. JuniGehe zu Vikings
  • Orange Is the New Black, Staffel 4 auf Netflix ab dem 17. JuniGehe zu Orange Is the New Black
  • Marco Polo, Staffel 2 auf Netflix ab 1. JuliGehe zu Marco Polo

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki