Fandom

Wikia Deutschland

Kommentare8

Fazit der gamescom 2012

ElBosso 20. August 2012 Benutzer Blog:ElBosso

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

GamesCom blogheader.jpg

Claudia

Die gamescom, als Inbegriff der Reizüberflutung, hat auch in diesem Jahr ihrem Ruf wieder alle Ehre gemacht. Mit ungefähr 275.000 Besuchern, konnte die Messe an ihren vergangenen Erfolg anschließen, auch wenn die Veranstaltung dieses Mal auf das heißeste Wochenende des Jahres fiel. Die Hallen waren glücklicherweise angenehm klimatisiert, so dass man es dort sowieso besser aushalten konnte, als draußen - sogar mit felligen Cosplay-Kostümen. Neben der üblichen Stände und Bühnen gab es in diesem Jahr auch einiges für Nicht-Hardcore-Spieler, zum Beispiel das Cosplay Village, eine Kartbahn, ein Beachvolleyball-Feld, einen Kletterparcours und vieles mehr. So wurde auch für Besucher, die mehrere Tage dort waren, für Abwechslung und ein bisschen körperliche Aktivität nach stundenlangem Schlange-stehen gesorgt, was ich als sehr positiv empfunden habe.


AC3 up in the sky.jpg Avatar & Agent 47.jpg
Assassin's Creed 3 will hoch hinaus. Ob's klappt? Wir sind optimistisch. Viele Termine für Avatar... u.a. mit Agent 47.


Highlights: Tomb Raider! Nachdem keins von Laras letzten Abenteuern mich wirklich zu 100 % begeistert hat, bin ich sehr überzeugt, dass Tomb Raider mich diesmal wieder langfristig an die Konsole fesseln wird. Enttäuschungen: Resident Evil 6. Wenig Neues, keine überraschende Story, teilweise schwerfällige Steuerung und Kamera. Okay - aber muss nicht sein. Riesige, allerdings vorher bekannte Enttäuschung, war für mich natürlich die Abwesenheit von Nintendo. Ein paar wiiUs standen herum, waren aber nicht besonders zugänglich und eine größere Auswahl an Spielen für die Plattform, als nur Rayman und ZombieU wäre natürlich toll gewesen. Schade.

Highlight und Enttäuschung zugleich war für mich die Präsentation von Assassin‘s Creed 3. Grafisch überzeugend hat mich die gezeigte Sequenz trotzdem alles andere als vom Hocker gerissen, doch ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass der Schiffskampf nicht unbedingt bezeichnend für den Rest des Spiels sein muss.

Claudia_Footer.jpg

Micha

Überraschend schnell verging die Zeit diesmal, auch wenn ich die gamescom dieses Jahr erstmals bereits ab Mittwoch besuchen durfte. Auch wenn mich persönlich das Line Up der Aussteller und vorgestellten Spiele nicht von vornherein überzeugen konnten, so gab es dennoch wieder viele interessante Dinge zu entdecken, wie bspw. die meist sehr guten Verkleidungen der Profis aber auch der “Laien” sowie schön gestaltete Stände der Aussteller. Manchmal war es dann sogar richtig schwierig neben dem Gucken und Anspielen noch Zeit zum Schreiben zu finden.


Silent Hill Häschen.jpg Bosso & Sonic.jpg
Während Spinelli313 mit dem Häschen von Silent Hill kuschelte... ... hatte ElBosso ein Meeting mit Sonic.


Highlights: Mit Rayman Legends die kommende WiiU zu testen, als Gunzerker in Borderlands 2 zu “gunzerkern” und im Jäger-Modus von Crysis 3 unter die Top 3 zu kommen – HELL YEAH!!

Enttäuschungen: Keine Zeit gehabt, um persönlich ein Auge auf Assassin's Creed 3 und Hitman: Absolution zu werfen. Auch mein geliebter Retro-Bereich und die Case-Modder fielen der Zeitnot zum Opfer

Ich hatte jedenfalls viel Spaß, für euch nahe am Geschehen sein zu dürfen. Natürlich hoffe ich, dass wir mit unseren Eindrücken zur gamescom 2012 euch einen interessanten Einblick in die Ereignisse vor Ort vermitteln konnten ;-)

Micha_Footer.jpg

Johannes

Mein Hauptaugenmerk dieses Jahr war es in erster Linie in Kontakt mit Spieleentwicklern zu treten und versuchen mit Publishern zu reden, um viele neue Inhalte, teilweise auch exklusive Neuerungen für unsere Community zu erhalten. Ich kann auch mit einiger Zufriedenheit behaupten, dass viele sehr von unseren Communities begeistert sind und wir dort offene Türen einrennen konnten und in dem Bereich dieses Jahr noch viel auf uns zukommen wird ;)

Der Konsumtenbereich war dieses Mal aufs Neue mal wieder so richtig was aufs Auge und aufs Ohr, als ich kurz die Leute der MesseKöln und deren Sound Security sah, die Lärmschutzmessungen machten, war ich wieder ein wenig beruhigt, aber auch die großen LED-Leinwände, die Luxusautos und die große eSport Stände zeigen, wie weit sich die Spieleindustrie entwickelt hat.


Wikia bei der Arbeit --).jpg
Wikia-Meeting bevor es auf die Messe geht. Von link nach rechts: ElBosso, MarkvA, Spinelli313, George aus San Francisco und Foppes.


Highlights für mich waren schon mehr die Leute die ich kennenlernen durfte, oder denen ich wieder begegnen konnte, die Spiele waren ja zum großen Teil schon bekannt, auch wenn es Spaß gemacht hat, Borderlands 2, Hitman und ZombieU mal direkt in Aktion zu sehen.

Enttäuschungen gab es nicht so wirklich, da die fehlenden Aussteller ja schon vorher bekannt waren, ich hätte mich aber schon über eine etwas größere Überraschung gefreut.

Insgesamt aber war die Woche wiedermal ein voller Erfolg, mit vielen Highlights.


Johannes Footer.jpg

Willst du weitere Neuigkeiten von der gamescom 2012 erhalten? Klicke hier, zum Abonnieren. Zeige alle Beiträge

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki