Fandom

Wikia Deutschland

Kommentare14

Warum Zusammenarbeit so wichtig ist

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

W-Values Collaboration Image.png

Zusammenarbeiten auf Fandom bedeutet, dass man sich trifft und zusammen an einem Thema, das einem am Herzen liegt, arbeitet. Das kann so schön sein! Man trifft sich im Chat und redet, schreibt Artikel und produziert die besten Fan-Seiten, die es im Netz so gibt.

Bei Fandom und wie sonst im richtigen Leben kommen hier oft Menschen zusammen, die verschiedene Ansichten und Meinungen haben. Wenn man dann noch so richtig leidenschaftlich in das Thema vertieft ist und eine Vorstellung hat, wie man das Projekt gestalten will, kann es schon mal hier und dort einen Konflikt geben.

Was sind Vorteile der Zusammenarbeit und was sollte man berücksichtigen?

Zusammenarbeit ist ein Fandom-Wert

Wir haben bei Fandom fünf Werte, die uns wichtig sind: Balance, Collaboration (Zusammenarbeit), Community, Heart (Herz) und Trust (Vertrauen). Wir besprechen all diese Werte tiefer in der Zukunft. Heute konzentrieren wir uns auf die Zusammenarbeit.

Es ist egal, ob du ein Wiki bearbeitest, oder ob du beruflich oder in der Schule in Teams zusammen mit anderen arbeitest. Es geht immer um ein gemeinsames Ziel. Hier auf Fandom ist es wahrscheinlich für alle Communitys das Gleiche: Wir wollen die beste Ressource sein, die ein Fan im Netz finden kann. In der Gruppe arbeiten bringt bessere Ergebnisse und jeder in der Gruppe bringt seine Talente. Teilen ist ein Teil der Zusammenarbeit. Teamwork ist gut!

Ein wichtiger Bestandteil der Zusammenarbeit, wenn nicht sogar der Wichtigste, ist Kommunikation. Das bedeutet, dass man nicht nur redet, nein, man hört auch aktiv zu! Man kann nicht in eine Unterhaltung gehen, mit dem Glauben, dass man alles weiß und immer Recht hat. Niemand in der Welt weiß alles, oder hat immer recht! Wenn man dafür offen ist, lernt man voneinander und das Gelernte verändert uns. Sei offen für neue Ideen. Das ist der einfachste Weg um Konflikt zu vermeiden.

Welche Vorteile bringt die Zusammenarbeit?

Wir haben schon besprochen warum Fandom Zusammenarbeit so wichtig ist. Warum sollt ihr zusammenarbeiten?

  • Zusammen ist man stärker: Wir haben alle unsere Stärken und Schwächen. Wenn Leute zusammenarbeiten, dann ergänzt man gegenseitig die Stärken. Wenn jeder das Beste gibt, dann hat man ein viel besseres Endergebnis. Man baut Beziehungen zueinander auf, lernt von den Schwächen und man hat generell viel mehr Spaß!
  • Voneinander lernen: Schwächen sind oft nur verschiedene Stufen von Wissen. Das individuelle Wissen wird bereichert und Schwächen verwandeln sich zu Stärken. Bei der Zusammenarbeit profitiert man vom Wissen im Kollektiv.
  • Mehr erreichen: Wenn man alle Ressourcen einer Community benutzt—Talent, Wissen, Erfahrung, Leidenschaft und mehr—hat man gute Chancen ein wunderbares Endergebnis zu erschaffen.
  • Probleme lösen: Wenn Zusammenarbeit in den Vordergrund gestellt wird, dann werden Auseinandersetzungen und Probleme meist schnell gelöst. Man spricht miteinander und hört zu. So kommen oft Ideen und Lösungen zusammen, an die man alleine nie gedacht hätte.

Was erreicht man mit der Zusammenarbeit?

Nachdem wir jetzt Zusammenarbeit definiert haben, schauen wir mal auf das, was man zusammen erreichen kann:

  • Ein positives Klima schaffen: Wenn Zusammenarbeit geschätzt wird, dann ist jedes Mitglied wertvoll. Aus Fehlern wird gelernt und wenn neue Benutzer kommen, werden sie gerne aufgenommen. In einer solchen Community, wo alle Benutzer als wertvoll angesehen werden, werden Entscheidungen zusammen getroffen, in dem Wissen, dass sie zum Erfolg des Projekts führen.
  • Definition von Rollen und Zuständigkeiten: Zusammenarbeiten macht es möglich, die Talente zu sehen die jeder mitbringt. Es gibt vielleicht jemanden der sich mit JS, CSS und anderen technischen Sachen auskennt. Solche Leute braucht man immer für das Design einer Community. Ein anderer kennt sich vielleicht gut im Erstellen von Infoboxen aus. Meist ist jemand dabei der gerne organisiert. So jemand könnte den Kategorien-Baum erstellen. Eine der größten Entscheidungen ist es, passende Admins zu finden. Die Leute sollten gut sein im Aufbauen von Beziehungen und führungskompetent sein. Ein Admin, der freundlich ist zu neuen Benutzern, ist genauso wichtig, wie ein Admin der aufgabenorientiert ist und sicherstellt, dass die To-Do-Liste abgearbeitet wird.
  • Entwicklung von Strategien: Ziele zu setzen ist sehr wichtig. Vor allem, wenn man in Communitys arbeitet, in denen es viele Updates gibt. Stell dir vor, du arbeitest in einer Community, bei der es um eine TV-Serie geht. Dort gibt es jede Woche eine neue Episode. Da hat man ordentlich zu tun! Wenn man im Team arbeitet, dann kann man einen Plan erstellen, wie man das Wiki immer auf dem neuesten Stand hält. Welche Seiten sind am wichtigsten für das Update? Wer macht das Update? Wenn man die Fragen beantwortet, dann macht es die häufigen Updates sehr viel einfacher.

Alles, was hier besprochen wurde, machen wir auch so bei Fandom. Wie gestaltet ihr die Zusammenarbeit in eurer Community? Was waren eure Erfolge? Teile deine Erfahrungen mit uns in den Kommentaren!


Fandom Staff Footer Andrea


Willst du weitere Updates von Fandom Deutschland erhalten? Klicke hier, um diesen Blog zu verfolgen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki