Fandom

Wikia Deutschland

Kommentare41

Wie man einem Troll den Spaß nimmt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hallo Wikianer,

weil wir immer wieder mal Anlass dazu haben und weil die Anleitung neuen Wikianern vielleicht hilft, unterhalten wir uns heute über eine Plage, mit der wir uns von Zeit zu Zeit leider beschäftigen müssen: Den gemeinen Troll. Früher oder später treffen wir alle auf einen dieser Quälgeister. Im heutigen Blog geht es darum, wie man einen Troll am besten los wird. Übrigens habe ich die Freude den Blog diesmal selbst zu schreiben und in unserer Community Deutschland und im englischen Community Central zu veröffentlichen.

Troll.jpeg

Wie erkennst du einen Troll?

Ein Troll begegnet dir auf Artikelseiten, in Blogs, Diskussionen, Foren und sogar im Chat. Er ist nicht nur auf Wikia unterwegs, man findet ihn im Internet überall. Er macht Bearbeitungen, schreibt unsinnige Kommentare, die absolut nichts mit dem Thema zu tun haben — und versucht dich mit seinem Quatsch aus der Reserve zu locken. Trolle haben unrealistische Ansprüche, werden persönlich, drohen mit dem Weltuntergang und haben fragwürdige Ansichten zu allen möglichen Themen. Er provoziert und sein einziges Ziel ist es, eine Reaktion von dir zu bekommen. Man denkt oft, man kann den Troll dazu überzeugen, mit dem Trollen aufzuhören, aber das bringt nichts. Wenn man auf den Unsinn eingeht, dann macht er munter weiter und legt noch einen Zahn zu. Er ist voll in seinem Element. Der Troll hat gewonnen.

Den Troll zu füttern ist eine Metapher. Futter ist die Aufmerksamkeit, die du dem Troll schenkst. Wenn du ihn fütterst, also auf ihn reagierst, dann freut er sich und trollt munter weiter. Als Folge davon haben meistens die Admins im Wikia den tollen Job, dem Troll hinterherzuräumen. Wenn der Troll nicht gezähmt wird, dann kann es sein, dass man in dem Chaos wertvolle Benutzer verliert. Wikianer wollen ja eigentlich ihrem Hobby nachgehen und sich in ihrer Freizeit nicht mit Trollen und Vandalen rumärgern.

Was mach ich mit dem Troll?

Vor einiger Zeit haben wir zum gleichen Thema eine Hilfeseite geschrieben. Die Strategie, die wir dort empfohlen haben, ist wirksam. Du musst dir dazu nur drei Dinge merken:

  • Zurücksetzen
  • Sperren
  • Ignorieren

Antworte dem Troll auf keinen Fall! Bewahre Ruhe, setze kommentarlos seine Bearbeitungen zurück und sperre ihn in deiner Community. Wenn er keine Aufmerksamkeit bekommt, verliert der Troll die Lust. Damit nimmst du ihm sein Futter und den Spaß!

Troll feeding.jpeg

Nachdem du den Troll gesperrt hast, kann es gut sein, dass der Troll sich Sockenpuppen anlegt. Keine Angst, du erkennst ihn sofort wieder - der Troll will, dass du ihn erkennst. Er benutzt das gleiche Schema, macht den gleichen Unsinn - und oft die gleichen Rechtschreibfehler!

Wenn du so einen Fall in deiner Community hast, dann schreib uns über Spezial:Kontakt. Wir helfen mit einer globalen Sperre des Trolls und seiner gesamten Sockenpuppenfamilie.

Was du nicht tun sollst

Rede niemals mit dem Troll - und rede nicht über ihn auf anderen Seiten. Du bestätigst ihn damit und ermutigst ihn mit dem Unsinn weiterzumachen.

Hattet ihr schon einmal mit einem Troll zu tun? Was habt ihr unternommen? Bitte hinterlasst uns einen Kommentar.

Fandom Staff Footer Andrea


Willst du weitere Updates von Fandom Deutschland erhalten? Klicke hier, um diesen Blog zu verfolgen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki