Fandom

Wikia Deutschland

Kommentare3

Zusammenfassung der Sprechstunde zum Thema Soziale Medien

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hallo Leute!

Rain hat eine Zusammenfassung für uns, von der Sprechstunde zum Thema Soziale Medien geschrieben:

Soziale Medien.jpeg

Hallo zusammen! Heute möchte ich mich dem Thema Social Media-Auftritt zuwenden. In diesem Blog soll es also darum gehen, warum euer Wiki auf Facebook und Co. vertreten sein sollte, was man dort teilen kann und wie man das macht. Der Blog dient dabei gleichzeitig als Zusammenfassung der Sprechstunde vom 18. März 2016. Damals hat uns der Soziale Medien-Experte ElBosso durch das Thema geführt.

Warum sollte mein Wiki auf Social Media vertreten sein?

Der ein oder andere wird sich vielleicht gedacht haben, dass das hier Werbung für diverse Social Media-Netzwerke sein soll (naja, irgendwie ist es das ja auch), aber es gibt durchaus Vorteile für ein Wiki, welches auf Facebook, Twitter und anderen Netzwerken vertreten ist. Über Social Media kann man sein Wiki ein wenig zu einer Marke aufbauen. Damit meine ich, dass das Wiki im Fandom deines Themas bekannter wird und Leute darauf aufmerksam werden. Des Weiteren lassen sich so Benutzer leichter an das Wiki binden, da man seine Artikel teilen kann. So unterhält man ein wenig seine Community.

Wie bekomme ich viele Follower?

Das Aufbauen seiner Social Media-Kanäle ist ein langer Prozess. Man startet mit wenigen Followern und muss dann nach und nach mehr Follower gewinnen. Es kann daher nicht schaden, wenn man seine Kanäle in seinem Wiki bewirbt, damit man erstmal seine Leser anlockt. Neben den Lesern gibt es aber noch eine andere Gruppe von potenziellen Followern, die man noch beachten sollte. Die Freunde/Follower unserer Follower. Wenn jemand unsere Beiträge teilt, retweetet oder liked, sehen andere unseren Beitrag in ihren Neuigkeiten und entschließen sich möglicherweise, deine Seite auch zu verfolgen. Auf Facebook ist es besonders wichtig, dass deine Fanbase mit deinen Beiträgen interagiert, da sonst nur eine kleine Anzahl deiner Follower deine Beiträge sehen. Daher ist es wichtig, dass man nur relevante Dinge teilt und auch nicht zu viele.

Was ist beim Posten zu beachten?

Wichtig ist, dass man immer ein Bild hinzufügt, damit der Post hervorsticht. Ihr müsst euch in die Lage eines Followers hineinversetzen, der durch seine Timeline scrollt und nur bei den interessanten Sachen stoppt. Daher ist es wichtig, dass man zunächst ein passendes Bild einfügt, um die Aufmerksamkeit zu erlangen. Dann sollte man kurz beschreiben, warum man die Seite, die man teilen möchte, so interessant ist bzw. was denn überhaupt Sache ist. Dafür könnt ihr euch gerne einen Twitter-Account, welchen ich betreue, und eine Facebook-Seite ansehen.

Auf Facebook sollte man, wenn man einen Link teilt, das Bild zum Link hinzufügen. Danach kann man noch Titel und den Text nach seinen Wunsch durch das Klicken auf diesen anpassen. So sieht der Fan direkt, was ihn erwartet. Wichtig ist, dass man das Bild nicht über die Schaltfläche "Bild oder Video" hinzufügt, sondern über das "+"-Symbol, welches erscheint, wenn der Link im Beitrag enthalten ist. Am Ende kann das dann so aussehen.

Macht es Sinn, wenn sich die Wikis auf FB gegenseitig unterstützen?

Um es kurz zu machen: in den meisten Fällen nicht. Posts verbreiten sich auf Facebook nur gut, wenn es viele Interaktionen gibt, jedoch folgen dir deine Follower wegen deines Fandoms und nicht wegen eines anderen. Daher werden sie vermutlich eher genervt weiterscrollen, was dann nichts bringt.

Es gibt oft Angebote von anderen Seiten: Teile meine Seite, dann teile ich deine. Lasst das bleiben, damit fangt ihr euch in den allermeisten Fällen nur Like-Leichen ein, die verhindern, dass eure Posts die tatsächlichen Fans erreichen, die ihr erreichen wollt.

In wenigen Fällen kann das allerdings von Nutzen sein. Kürzlich kam ein neues Spiel von Supercell, der Entwickler des Spiels meines Wikis, raus, welches sogar im gleichen Universum angesiedelt war. Dieses Ereignis haben wir genutzt und eben diese News geteilt und am Ende dann auf das Partnerwiki zu diesem Spiel hingewiesen, welches jetzt bereits eine kleine Fanbase auf Facebook und Twitter hat. Man kann also solche Verknüpfungen erstellen, wenn sie sich anbieten. Um noch ein Beispiel für Filme oder Serien zu bringen: Die Jedipedia hat einen Artikel geteilt, in dem stand, dass Harrison Ford im neuen Indiana Jones-Film mitspielen wird. So konnte über einen bekannten Schauspieler zu einem anderen Fandom eine Verknüpfung aufgebaut werden, welche man nutzen kann. Wichtig ist aber, dass die Fandoms zueinander passen sollten. Wenn Harrison Ford bei My Little Pony über ein Pony spricht, wäre das wohl etwas uninteressanter.

Sollten Dienste wie Bitly benutzt werden?

Es bietet sich an, wenn man wissen möchte, wie viele auf den Link geklickt haben. Gerade auf Twitter sind sie außerdem sehr hilfreich, da sie enorm viel Platz einsparen. Aber wichtig ist, dass man sich nicht von geringen Zahlen entmutigen lässt, denn auch bei großen Seiten klickt nur ein Bruchteil auf den Bitly-Link.

Auf welchen Seiten sollte ich vertreten sein?

Zunächst sollte man sich aber selbst fragen: Für welche Seiten hab ich überhaupt Zeit? Verschiedene Seiten bieten verschiedene Vorteile. Während man auf Twitter über die Hashtags zu Beginn möglicherweise mehr Leute erreicht, ist auf Facebook das Publikum durch höhere Benutzerzahl vermutlich größer. Man sollte sich dabei eher auf die Seiten konzentrieren, die für das Thema des Wikis Sinn machen. Facebook und Twitter gehen da fast immer. Seiten wie Tumblr oder Youtube sollte man nur in Erwägung ziehen, wenn man die Dienste dieser Seite nutzt. Generell ist es aber mit Youtube schwerer, Benutzer in sein Wiki zu locken, da Youtube-Benutzer ihre Infos gerne direkt durch das Video erhalten wollen.

Wann sollte mein Wiki auf Social Media vertreten sein?

Stellt erstmal sicher, dass eure Community gut mit Inhalten gefüllt ist und im Idealfall auch schon ein paar Bearbeiter hat. Seiten zu aktuellen Inhalten, zu denen es regelmäßig News gibt und die auch entsprechend groß sind, haben mehr Chancen bzw. können schneller wachsen als kleine Nischenthemen.

Wie bekomme ich Leute in mein Wiki?

Einfache Antwort: Postet Links in euer Wiki. ;) Ein lustiges Bild, einen aktuellen Trailer teilen mit einer "Was haltet ihr davon?"-Frage. Einfach gerade passende Artikel teilen, die gerade zu aktuellen Ereignissen im Fandom passen.

Wichtig ist, dass man nicht einfach irgendwelche Artikel teilt, sondern Artikel, die die Leser interessieren, weil sie einen aktuellen Bezug haben. Es kann sich daher lohnen Blog-Artikel zu verfassen, da sie sich dort leichter ein aktueller Bezug herstellen lässt. Daher sollte ein Bild verwendet werden, woran der Benutzer sieht, was das Thema ist. Wie weiter oben erwähnt, sollte auf jeden Fall ein Bild verwendet werden. Platzhalter-Bilder sind zwar besser als gar nichts, aber sind schnell „satt“ gesehen. Außerdem kann es sich lohnen die Überschrift zu einer herausfordernden Frage zu ändern. Man sollte den Benutzer wissen lassen, was ihn erwartet, aber man sollte ihm nicht die Antwort darauf gewähren, da er sonst nicht das Wiki besuchen muss.

Wem sollte man Zugriff auf den Account eines Wikis gewähren?

Man kann eigentlich jedem Zugriff geben, dem man zutraut, dass er diesen Zugang nicht missbraucht. Einige Wikis haben nur Facebook-Admins, die im Wiki sonst eigentlich nicht aktiv sind.

Noch Fragen?

Wurden nicht alle eure Fragen geklärt? Kein Problem! Postet sie einfach in den Kommentaren, dort werdet ihr eure Antwort erhalten.


Fandom Staff Footer Andrea

Willst du weitere Updates von Fandom Deutschland erhalten? Klicke hier, um diesen Blog zu verfolgen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki