Fandom

Wikia Deutschland

Kommentare4

Wie wird man ein guter Admin?

Mira84 30. Oktober 2012 Benutzer Blog:Mira84

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Neulich schrieb Brandon, einer unserer Mitarbeiter, einen tollen Blog über die Rolle von Administratoren auf Wikia. Den wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Wie ihr vermutlich alle wisst, sind Administratoren, Benutzer mit zusätzlichen Rechten. Ihre Hauptaufgaben sind die fortgeschrittenen Sachen, die eine Wiki am Laufen halten sollen. (Wie z.B. das Löschen und Schützen von Seiten und das sperren von Benutzern.) Das gibt dem Admin viel Macht, aber mit großer Macht kommt auch große Verantwortung. Es stellt sich immer wieder die Frage, was die eigentlichen Aufgaben der Admins sind, und wie viel der Macht sie ausüben können. Sind die Admins die Chefs der Wikis oder sind sie was anderes? Ich glaube, sie sind was völlig anderes.

Administratoren sollten der Community dienen

Meiner Meinung nach ist es das ideale Szenario und etwas wonach alle Wikis streben sollten. In der Praxis bedeutet es, dass Administratoren keine Regeln und ihren Willen durchsetzen, sondern, dass sie als Administratoren den Willen der Community durchführen.

GeneralAssembly.jpeg

Gemeinschaften sollten zusammenfinden und alle wichtigen Entscheidungen treffen!

Nehmen wir das Star Wars Fanon als ein Beispiel. Eine der Hauptregeln in diesem Wiki ist es, sich das Stilhandbuch durchzulesen. Im Handbuch ist zu finden, wie man Artikel auf diesem Wiki formatiert und veröffentlicht. Diese Regel wurde von keinem der Admins aufgesetzt, sondern von der Community. Dieser Vorschlag kam von der Community und es wurde von allen Benutzern des Wikis abgestimmt. Wenn ein Admin darauf besteht, sich an diese Regel zu halten, besteht er auf den Willen der Community! Es bringt Demokratie in das Wiki.

Wie in der Demokratie stimmt die Community für wichtige Entscheidungen ab, und legt damit das Fundament für die Beziehung zwischen Admins und der Community. Dieses Fundament besagt, dass die Community der wichtigste Machtinhaber eines Wiki ist. Administratoren mögen vielleicht technisch gesehen mehr Rechte haben, die Community trägt aber die Macht der Entscheidung, diese auch auszuüben.

Administratoren sollen nicht als Chefs gesehen werden, sondern eher als freundliche Helfer, die nicht mehr oder weniger wichtig sind als alle anderen Benutzer des Wikis. Wären Administratoren die einzigen Leute auf einem Wiki, die etwas zu sagen hätten, dann gäbe es keine Notwendigkeit für Benutzer. Der Admin-Titel würde nichts bedeuten, gäbe es keine Community. Deshalb sind Admins da, um mit der Community an den gleichen Strang zu ziehen.

Admins weisen die Richtung an

Wir wissen nun, dass Admins keine Chefs sind, und dass die Entscheidungen von allen Benutzern gemeinsam gefällt werden sollten. Aber wenn Sie keine Entscheidungen treffen können, was können sie eingentlich tun, ausser ein paar Knöpfe zu drücken.

Admins sind diejenigen, die sich mit den Benutzern an erster Front befassen, manchmal um Sie zu verwarnen, manchmal um sie zu sperren. Bevor es allerdings dazu kommt, sollten die Admins immer hilfreich gegenüber ihrer Community sein. Sie sollen die Leitfiguren für neue Benutzer sein, auch wenn es manchmal heißt, jemanden privat die Regeln des Wikis zu erklären.

RoadSignDirection.svg

Administratoren sind freundliche Helfer, die Benutzern helfen, um gute Editoren zu werden.

Lasst uns versuchen ein Szenario zu erschaffen wo ein Benutzer ein Artikel schreibt, jedoch müsste die Formatierung des Artikels verändert werden. Ein Teil des Textes muss kursiv geschrieben werden, oder die Grammatik ist nicht ganz richtig. Hier ein Weg, wie ein Admin solch ein Fall angehen könnte:
Hallo. Bitten lesen Sie sich unsere Artikel-Richtlinien genau durch. Ihre letzten Einträge haben sich nicht an unsere Regeln gehalten. Sie müssen sich die Regeln genau durchlesen und sich auch an Sie halten. Beim nächsten Vergehen, werden wir härtere Maßnahmen, in Form einer Verwarnung oder einer kurzen Sperre, ergreifen müssen. Vielen Dank für ihre Zusammenarbeit.

Hier, ein anderer Weg:

Hallo! Ich habe deine letzten Einträge beobachtet und ich finde du machst eine großartige Arbeit, jedoch müssten ein paar Kleinigkeiten verändert werden, damit sie unseren Richtlinien treu bleiben. Zuerst muss dein Text grammatisch korrekt sein. Dann musst du immer aufpassen, dass alle Titel kursiv geschrieben werden. Ich kann verstehen, dass es manchmal zu viel wird, aber deshalb bin ich hier. Bitte schreib mich an, wenn immer du Hilfe brauchst, und ich werde dir gerne weiterhelfen. Danke!

Was meint ihr, welche der beiden Schreibformen ist besser? Ich würde sagen, die Zweite. Die erste Form ist zu generell. Sie deutet darauf hin, dass der Benutzer nicht die Regeln befolgt, sagt jedoch nicht, um welche Regeln es geht. Sie droht dem Benutzer, anstatt ihm Hilfe anzubieten. Das kann einen neuen Benutzer oft dazu bringen, das Handtuch zu werfen. Es sieht einfach aus, als hätte es eine Maschine, und kein Mensch geschrieben.

Die Zweite jedoch ist sehr hilfreich. Es sagt dem Benutzer genau an, was er machen, oder verändern muss. Es bietet Hilfe, anstatt zu drohen. Falls euch jedoch jemand ignoriert, nachdem ihr ihn ein paar Mal so angeschrieben habt, dann könnt ihr gerne zur Warnung übergehen. Macht es nur nicht gleich am Anfang, denn so helft ihr eurer Community und leitet die Benutzer in die richtige Richtung.

Ich schätze Mal, Administratoren sind wichtig!

Und wie! Ihr wollt nicht den Fehler machen, Rücksicht auf die Community zu nehmen, mit Unwichtigkeit zu verwechseln. Admins und Benutzer sind zwar gleichauf, jedoch spielen Admins eine wichtige Rolle im Leben eines Wikis. Im Endeffekt sind Admins die Benutzer, die den Motor eines Wikis widerspiegeln und ohne welche kein Wiki richtig funktionieren, könnte.


Ich hoffe, dass euch dieser Blog hilft, eure lokalen Admins zu verstehen, oder selbst ein besserer Admin zu werden. Falls ihr irgendetwas hinzufügen wollt, oder eine andere Meinung zum Thema habt, zögert bitte nicht ein Kommentar zu hinterlassen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki