FANDOM


Ob ihr gerade ein Wiki gegründet oder adoptiert habt, oder schon länger damit kämpft, euer Wiki zum Erfolg zu führen: Ihr seid nicht auf euch allein gestellt!

Das Admin-Mentor-Programm (AMP) gibt es in der deutschsprachigen FANDOM-Community schon etwas länger, und seine Mitglieder haben schon etlichen Wikis aus den Startlöchern oder aus einer frustrierenden Wachstumsflaute geholfen. Seit der Gründung der Gruppe sind jedoch viele Nachwuchs-Admins zu FANDOM gestoßen, die das AMP noch nicht kennen, und selbst die alten Hasen können vielleicht eine Erinnerung gebrauchen, dass euch hier eine tolle Truppe an Ansprechpartnern zur Verfügung steht. Daher stelle ich euch heute das AMP vor.

Was ist das AMP?

Admin-mentor hauptgrafik

Das Admin-Mentor-Programm ist ein Hilfsangebot von FANDOM für alle deutschsprachigen Admins. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr euer Wiki selbst gegründet habt, es adoptiert habt, oder euch andere Admins die Verantwortung für eine Community übertragen haben.

Wer Hilfe beim Aufbau seines Wikis braucht, kann einen Mentor anfordern, der euch unter die Arme greift und euch dabei hilft, euer Wiki auf Vordermann zu bringen und in die Admin-Rolle hineinzuwachsen. Die Admin-Mentoren sind eine Gruppe erfahrener Nutzer, die bereits ihrerseits Wikis erfolgreich aufgebaut haben, und die sich freiwillig die Zeit nehmen, ihr Wissen und ihren Erfahrungsschatz mit euch zu teilen.

Wer aktuell als Admin-Mentor zur Verfügung steht, könnt ihr hier nachlesen.

Wobei können Admin-Mentoren helfen?

Admin-Mentoren helfen euch gerne bei allem, womit ihr beim Aufbau eurer Community Schwierigkeiten habt. Sie können euch beim Design eures Wikis unterstützen, bei der Strukturierung eurer Inhalte oder dem Erstellen sinnvoller Vorlagen. Auch stehen sie euch mit Rat und Tat zur Seite, wenn es auf eurem Wiki zwischenmenschliche Probleme gibt, und weisen euch den Weg, wenn ihr schlicht nicht wisst, wo ihr anfangen sollt.

Eine Community, die beispielsweise schon von der Hilfe des AMP profitiert hat, ist das Walking Dead Wiki. Dort hat Admin-Mentor Cyanide nicht nur gemeinsam mit dem Admin an der Hauptseite und einem Design für Staffel 7 gearbeitet, sondern auch für eine bessere Kategorisierung und Portabilität der Infoboxen gesorgt und ein besser durchsetzbares Regelwerk vorgeschlagen.

Das DanMachi Wiki ist dank der Unterstützung von TRon von 10 auf stolze 200 Seiten gewachsen. Vielleicht ist euer Wiki das nächste, das von der Hilfe der Admin-Mentoren profitiert?

Wie bekommt mein Wiki Hilfe vom AMP?

Gründer und alle anderen Admins können auf unserer Admin-Mentor-Seite Unterstützung durch einen Admin-Mentor beantragen.

Beachtet bitte: Wenn es euch ganz konkret darum geht, euer Wiki für Nutzer auf mobilen Geräten zu optimieren, dann könnt ihr euch auch an die Portabilitäts-Pioniere wenden, unsere Experten speziell zu diesem Thema. Wenn ihr Probleme mit Vandalismus habt und ihr Hilfe dabei braucht, hinter den Unruhestiftern aufzuräumen und sie dauerhaft zu sperren, dann seid ihr beim VSTF an der richtigen Adresse. Wenn euer Wiki es schon über die ersten Hürden hinweg geschafft hat und ihr speziell beim Design eures wachsenden Wikis Hilfe anfordern möchtet, dann könnt ihr euch auch an das Community-Development-Team wenden.

Das AMP ist zur Stelle, wenn ein unerfahrener Admin um Rat und tatkräftige Hilfe bittet. Denkt jedoch nicht, dass ihr euch zurück lehnen und einen Mentor all eure Arbeit machen lassen könnt. Ziel ist es vielmehr, euch selbst zu geschickten Admins zu machen, die sich mit den Funktionen des Wikis auskennen, die Nutzer-Konflikte souverän selbst lösen können, und die einen Plan haben, wie es mit ihrem Wiki weitergehen soll!


An dieser Stelle auch mal ein herzliches Danke an unsere Admin-Mentoren, die so viel ihrer eigenen Zeit opfern, um anderen zu helfen! FANDOM und die ganze deutsche Community wissen euren Einsatz sehr zu schätzen.

Willst du weitere Updates von FANDOM Deutschland erhalten? Klicke hier, um diesen Blog zu verfolgen.


Eva

Eva

Eva kümmert sich um den deutschen Community Support bei FANDOM und kommt aus einem winzigen Dorf in der Nähe von Frankfurt. Im Studium hat sie zum Englisch lernen Kalifornien besucht und ist dort für immer hängen geblieben. Vom sonnigen San Diego aus hilft sie nun FANDOM-Nutzern bei Sorgen und Problemen aller Art. Ihre anderen Leidenschaften sind Videospiele, Backen und CrossFit.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.