FANDOM


Wiki-Modernisierung: Überblick
Geringere Anzahl an Werbeanzeigen
  • Ab Mai werden wir Tests durchführen, um die Anzahl der Anzeigen auf FANDOM zu verringern.
  • Jede Seite auf FANDOM soll schlussendlich weniger Anzeigen haben als momentan.
  • So laden Seiten schneller und besser.
  • Seiten mit Wiki-Videos werden noch weniger Anzeigen haben als solche ohne Videos.
Vorgestellte Wiki Videos
  • Wiki-Videos passen zur Seite, sind relevant und themenbezogen.
  • Wiki-Videos befinden sich oben auf Artikelseiten (Beispiele: Alec Ryder, Newt Scamander).
  • Werbeplatzierungen vor Wiki-Videos helfen uns, Anzeigen allgemein aufzuräumen.
  • Videos starten automatisch (ohne Ton) und werden beim Scrollen verkleinert.
  • Es gibt verschiedene Arten von Videos, die von FANDOM-Mitarbeitern erstellt werden. Oft bauen sie auf Anweisungen oder einem Script auf, das die Community selbst erstellt hat.
  • Wir führen Wiki-Videos auf unseren Top-Wikis ein und kontaktieren die jeweilige Community hierzu im Voraus.
Neuer Seiten- und Artikelkopfbereich
  • Wir haben eine umgestaltete Version des Kopfbereichs von Seiten und Artikeln auf mehreren Communitys getestet.
  • Die Testversion sorgte für längere Besuche auf der Seite, und der Test war erfolgreich.
  • Ein- und ausgeloggte Benutzer werden leicht unterschiedliche Kopfbereiche sehen, da die beiden Gruppen unterschiedliche Anforderungen an die Seite stellen.
  • Wir werden weiter auf bestimmten Communitys testen während wir die endgültige Version des Kopfbereichs für alle Wikis bauen.
Neugestaltung der rechten Spalte
  • Wir haben eine modernere Version wichtiger Module in der rechten Spalte veröffentlicht.
  • Weitere Module werden bald ebenfalls modernisiert.
Fragen oder Rückmeldungen? Schreib uns!

Durch die Wiki-Modernisierung konnten wir bei Fandom einige aufregende Neuerungen einführen. In vielen unserer Top-Communitys wurden Wiki-Videos vorgestellt, durch die wir die Beseitigung einiger Werbeanzeigen von der Seite testen konnten. Bisher haben wir uns bei der Wiki-Modernisierung auf Desktop-Geräte konzentriert, jetzt sind wir aber so weit, dass wir diese Updates auch für Mobilgeräte einführen können.

In der letzten Woche haben wir die erste Version von Wiki-Videos im mobilen Web veröffentlicht. Das war für die seltenen Fälle gedacht, in denen eine Seite zwar ein Wiki-Video aber keine Infobox hat, wie zum Beispiel die Skills-Seite auf dem englischen Mass Effect Wiki. Ab Donnerstag, dem 18. Mai werdet ihr außerdem mobile Wiki-Videos auf Seiten mit Infobox ansehen können.

Wie sehen mobile Videos aus?

  • Mobile Seiten ohne Infobox. In diesem Fall erscheint das Video oben auf der Seite in einem speziellen Bereich. Sobald man anfängt zu scrollen, bleibt das Video in einem kleineren Fenster oben auf der Seite stehen, bis man es weg klickt. Dabei verhält sich das Video im mobilen Web genauso wie ein Video auf dem Desktop, das verkleinert und in der unteren rechten Ecke des Bildschirms angezeigt wird.
  • Mobile Seiten mit einer portablen Infobox. Wenn auf einer Seite ein Wiki-Video oder eine portable Infobox angezeigt wird, wird das Video direkt in die Infobox eingebettet und unter das Bild gesetzt. Damit wird sichergestellt, dass das Video problemlos in die Infobox passt und wie ein natürlicher Teil des Inhalts dargestellt wird. Wenn man anfängt zu scrollen, bleibt das Video oben auf der Seite stehen, bis man es weg klickt.
  • Mobile Seiten mit nicht-portablen Infoboxen. In diesen Fällen verhält sich das Video wie mobile Webseiten ohne Infobox. Hierbei erscheint das Video oben auf der Seite und bleibt dort stehen, wenn man nach unten scrollt.


Hier seht ihr eine Vorschau darauf, wie die Videos im mobilen Web aussehen werden:

Mobile Featured Video.png

Wiki-Videos werden oben auf der Seite angezeigt oder in die Infobox eingebettet.

Automatisches Abspielen und WLAN

Einige Benutzer äußerten Bedenken, ob automatisches Abspielen (Autoplay) von Videos einen Einfluss auf die Leistung hätte und wir können euch versichern, dass das nicht der Fall ist. Auf Mobilgeräten lassen wir Autoplay nur zu, wenn das Gerät mit einem WLAN-Netzwerk verbunden ist. Dadurch wird euer mobiles Datenvolumen nicht von automatisch abgespielten Videos aufgebraucht.

Wir sind außerdem der Meinung, dass wir unseren Benutzern die Wahl lassen sollten, ob sie weiterhin Autoplay-Videos sehen möchten. Auf dem Desktop haben alle Benutzer, egal ob sie angemeldet sind oder nicht, die Möglichkeit, Autoplay zu deaktivieren. Diese Einstellung wird für eine bestimmte Zeitspanne gespeichert und kann bei Bedarf erneut aktiviert werden, sobald diese abgelaufen ist. Wenn der Desktop-Test erfolgreich ist, werden wir diese Funktion möglicherweise auch für mobile Geräte einführen.

Was kommt als Nächstes?

Videos im mobilen Web anzuzeigen ist ein wichtiger Schritt in Richtung einheitliche Wiki-Modernisierung auf allen Plattformen. In Zukunft werden wir auch weiterhin an der Neugestaltung des Seiten und Artikel-Kopfbereichs arbeiten, den wir in der Mobilversion vorstellen werden, sobald die Desktop-Version abgeschlossen ist. Außerdem bereiten wir uns diesen Monat auf unsere Tests zur Reduzierung neuer Werbeanzeigen vor. Diese Tests werden ebenfalls in naher Zukunft in der Mobilversion vorgestellt.

Werft morgen einen Blick auf die mobile Seite und schaut euch einige der Wiki-Videos an, die bereits live sind. Falls ihr Fragen zu unserem Fortschritt bei der Wiki-Modernisierung habt, lasst es uns bitte in den Kommentaren wissen!

Willst du weitere Updates von FANDOM Deutschland erhalten? Klicke hier, um diesen Blog zu verfolgen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki