Fandom

Wikia Deutschland

Kommentare42

Ein Jahr auf Wikia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

SpacePucky-Anmeldung.png


Heute vor genau einem Jahr, am 13. April 2015 um 16:10 Uhr, tätigte ich meine erste Bearbeitung. Zwar nur eine kleine Korrektur, aber genau sowas macht viele Wikis aus: Einer fängt an und andere steigen ein.
In diesem Jahr habe ich viel erlebt und gelernt. Und wenn ich sage „viel“, dann meine ich „seeeehr viel“.

Auf Wikia meldete ich mich, wie gesagt, vor genau einem Jahr an. Seitdem hat sich viel verändert; Nicht nur bei mir, sondern auch auf Wikia und besonders hier - in der Community Deutschland. Wir haben nicht nur den Chat zu einem Chat gemacht, sondern auch die Laberstunde zu einer Sprechstunde. Außerdem haben wir zusammen im Rahmen des ersten Community-Projekts das Weihnachts-Wikia aufgemöbelt. Eine Redaktion kümmert sich jetzt um die Community-News, die regelmäßiger erscheinen. Admin-Mentoren stehen dir bei Problemen zur Seite und geben dir Hilfe.
Kurz gesagt: Es wurde optimiert, professionalisiert und vor allem wurden Ideen umgesetzt. Trotz dieser Dinge muss uns eines bewusst bleiben: Wikia basiert auf freiwilliger Arbeit. Das heißt, dass Leute freiwillig etwas erreichen - ohne dafür viel zu bekommen. Das heißt aber gleichzeitig, dass es mal Zeiten gibt, in denen jemand keine Zeit oder Lust hat. Andere müssen dann halt akzeptieren, dass es mal ruhiger ist oder eine Zusammenfassung oder die Community-News mal ein paar Tage später kommen. Man kann niemanden zwingen, etwas freiwillig zu tun. Anstatt in diesem Fall zu meckern, muss man sich eben gedulden oder seine Hilfe anbieten.

Das klang jetzt so, als ob das hier alles total blöd ist, aber das funktioniert eigentlich größtenteils sehr gut (zumindest in meinem „Umfeld“). Allerdings gibt es auch ein paar Dinge (Stichwort: Zusammenfassung), die immer wieder an den gleichen Leuten hängen bleiben, aber das kann sich ja verbessern!

In einem Jahr habe ich auch gelernt wie viel mehr Spaß es macht, mit anderen Benutzern zusammenzuarbeiten. Man hat eine Motivation und kann sich zwischendurch mal austauschen. Das heißt natürlich nicht, dass es total blöd ist, alleine zu arbeiten, aber viele Dinge schafft man einfach besser zusammen. Zusammenarbeit heißt für mich nicht nur, dass man zusammen an etwas arbeitet, sondern auch, dass z.B. Einer einen Text (bspw. einen Blog) schreibt und ein Anderer mal drüber schaut. Und umgekehrt schaut dann der Andere mal über den Text des Einen.
Viele haben hier schon ein freundschaftliches Verhältnis, obwohl wir uns alle eigentlich kaum kennen. Gerade heute habe ich noch geschrieben, dass man sich nach einer Zeit zusammen irgendwie kennenlernt. Zwar nicht persönlich, aber - ich nenne es mal - „Cyber-Persönlich“. Es gibt zwischen 'persönlich' und 'Cyber-Persönlich' schon Unterschiede, aber die sind nicht wichtig.

Ich habe mein Jahr auf Wikia in einem über 6000-Zeichen langen Text grob zusammengefasst, aber bisher sehe ich keinen Grund, jemanden damit zu nerven. Mir ist dabei aufgefallen, dass doch noch vieles in meinem sonst so vergesslichen Kopf geblieben ist. Ich erinnere mich genau an die Abende, in der ich mit Amon und Rain im Chat war und wir uns angeschwiegen haben, bis noch jemand dazu kam. Ich erinnere mich auch an die Sprechstunde (Laberstunde), in der ich zum ersten Mal im Chat war und ich mit „Hey SpacePucky, schön dich hier zu sehen!“ (oder so ähnlich) begrüßt wurde. Außerdem erinnere mich an Gespräche über Cola nach Sport (warum auch immer). Aber wie gesagt: Für alle Erinnerungen ist hier kein Platz und vieles ist für jemanden, der nicht dabei war, gar nicht interessant.

Es läuft nicht immer alles super. Es kann immer passieren, dass man etwas schreibt und andere Benutzer ganz viel daran auszusetzen haben, aber nehmt es nicht als Kritik, sondern als Hinweis. Sie wollen euch auch nur helfen! Und wie oft kam es wohl schon vor, dass ich eine Hilfeseite wieder und wieder überarbeitet habe bis alle (natürlich auch ich) zufrieden waren ;). Verzweifelt nicht, sondern macht weiter oder legt es für einen Tag an die Seite und fangt dann wieder an.

Das echte Leben geht vor!

Anmerkung: Ich rede in dem Blog sehr häufig von „jemandem“, „dem Einen“ oder „dem Anderen“, aber dahinter verbergen sich eigentlich unterschiedliche Benutzer. Ich schreibe also nicht nur irgendwas, sondern tatsächliche Erlebnisse.

Man merkt vielleicht an der Struktur des Blogs, dass ich ihn sehr oft umgeschrieben habe und dabei immer wieder unterbrochen wurde und abgelenkt war. Außerdem merkt man vielleicht, dass ihn bisher kein Benutzer auf Fehler kontrolliert hat.

Ich hoffe, der kleine Einblick auf meine Zeit hier hat euch gefallen!

Pokey xD.png

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki