Fandom

Wikia Deutschland

Kommentare13

Superhelden-Power-Competition

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Banner Superhelden Kräfte.jpg

Wahrscheinlich ist es nur ein feuchter Fantraum und wird so niemals eintreten, aber Hand auf das pochende Fanherz – wer von euch Comic-Junkies hat sich nicht schon mal die Frage gestellt, welcher der Comic-Helden wohl der Stärkste ist?

Superman Batman.gif

Batman, sei nicht traurig. Du hast auch echt was drauf!

Klar, ein direkter Vergleich scheint nicht wirklich fair: So haben Helden wie Batman oder auch Daredevil keine „echten“ übermenschlichen Kräfte, auf der anderen Seite sind Intelligenz, Geschick und extrem ausdauerndes Training vielleicht mehr Wert (ja, und ein großer Haufen Geld schadet auch nie).

Auch wenn man bei der Masse an Comics sicherlich nicht jeden berücksichtigen kann, habe ich mal einen Blick auf ein paar besonders prominente Vertreter der Helden-Zunft gelegt und die wichtigsten Infos zusammengetragen. Was meint ihr nach diesem Fakten-Check: Wer würde das Rennen machen? Wem kann keiner so einfach das Wasser reichen? Mehr Infos findet ihr in den jeweiligen Wikias, welche ich verlinkt habe.

Die Unfallhelden

In dieser Kategorie befinden sich alle Helden, die wider Willen zu ihren Kräften gelangt sind und unerwartet ins kalte Wasser gestoßen wurden.

  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Die vier vier „schlagkräftigen“ Jugendlichen mutierten nur zufällig in der Kanalisation New Yorks von normalen putzigen Tierchen zu humanoiden Teenager-Schildkröten und kämpfen von nun an, mit allerlei Equipment bestens ausgerüstet, gegen das Böse. Ihre Stärken sind klar ihre unterschiedlichen Charaktere und das extrem harte Ninja-Training, das alle durchlaufen haben. Zudem verschlingen sie sympathischischerweise massig Pizza.
  • Spider-Man: Was ist fast so gut wie fliegen? Sich als Spinnenmutant an Netzen durch Häuserschluchten schwingen. Spider-Man ist durch seine Fähigkeiten nicht nur extrem wendig und agil, sondern kann seine Spinnennetze auch noch gezielt als Waffe einsetzen. Ein Spinnenbiss war nie schöner!
  • The Flash: Bei einem Laborunfall fährt ein Blitz in Barry Allen und statt ihn zu rösten, ist Barry jetzt als The Flash der schnellste Mensch der Welt und rast im ergonomisch praktischen, roten Ganzkörperanzug durch die Gegend und jagt fast noch schnellere Gegner. Dabei hat er (aufgepasst, Wortwitz) immer einen „flotten“ Spruch auf den Lippen!
  • Hulk: Wenn Bruce Banner zum Hulk wird, ist er richtig wütend. Wäre ich auch, wenn ich bei jeder Verwandlung in ein grünes Monster aus den Klamotten platzen würde. Nach übermäßiger Bestrahlung kann Bruce die Kraft des Riesens gezielt einsetzen und schmettert so ziemlich alles damit nieder. Er ist eher ein Held für die groben Angelegenheiten.

High-Tech-Heroes

Diese Helden brauchen keine überirdischen Kräfte: Sie rüsten sich mit neuester Technik aus!

  • Iron Man: Tony Stark ist Inhaber einer Raketenbaufirma und sitzt damit an der Quelle für alles, was es für einen extrem mächtigen Kampfanzug benötigt. Mit viel Wissen, massig Geld und einem Hang für schöne Frauen, ist der Wissenschaftler zudem echt ein Tpy, mit dem man um die Häuser ziehen möchte!
  • Batman: Batmans langjähriges Kampftraining und seine „Sammlung“ an Waffen wird nur noch von seiner Wut auf den Mörder seiner Eltern und seinem extrem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn übertroffen. Zudem umgibt ihn eine mysteriöse Aura und er ist ein Geschöpf der Nacht, welches lautlos wie sein Wappentier die Gerechtigkeit der Stadt wahrt.
  • Ant-Man: Der Biophysiker Dr. Henry Pym kann sich anhand einer chemischen Substanz in Ameisen-Größe schrumpfen und in Verbindung mit einem speziellen Helm Insekten befehligen. So eröffnen sich ihm ganz neue Welten und er kann ungesehen so manch einen Auftrag erfüllen.

Heldenhaftes Blut

Hier kann nur die Rede von Helden sein, die durch ihre Geburt an ihr Schicksal gebunden sind.

  • Supergirl: Auf den ersten Blick scheint es sich bei dieser Heldin um eine sympathische junge Frau von nebenan zu handeln, doch, rettet auch diese junge Außerirdische, wie bereits ihr Cousin von Krypton, mit ihren immensen Kräften bald immer die Menschheit, auch wenn sie eigentlich nie im Mittelpunkt stehe wollte. Girlpower!
  • Thor Odinson: Der Prinz aus dem kosmischen Götterreich Asgard und Sohn des Odins ist der einzige, der seinen mächtigen Hammer schwingen kann und hat viele Jahrhunderte lang schon das Böse auf der Welt bekämpft.
  • Superman: Seit 1930 rettet Superman, als einer der ersten Helden in Comics und später in TV- und Filmadaptionen, die Welt. Jedes Kleinkind kann mit seinem S-Wappen direkt große Heldentaten verbinden. Seit Ka-El (irdischer Name: Clark Kent) den Heimatplanten Krypton verließ, verschrieb er sich dem Dienste der Menschheit. Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Nein, ihr wisst es schon, Superman!

Gadget-Stars

Grün, grün, grün sind alle meine ... Helden! Diese Retter des Rechts brauchen für ihre Heldentaten vor allem ihre Ausrüstung und teilen einen ähnlichen Kleidergeschmack:

  • Green Arrow: Ganz wie sein Vorbild Robin Hood, kämpft auch dieser Mann Grün für die Armen und bedient sich dabei Pfeil und Bogen. Der moderne Rächer Oliver Queen tritt gegen Korruption und Verbrechen an und dabei kann es durchaus auch schon mal härter zu gehen. Da er selber mal zur versnobbten Oberschicht gehörte, weiß er auch genau, wie er dies anzugehen hat.
  • Green Lantern: Superheld Green Lantern trägt für seine Superkräfte einen Ring, welchem außerirdische Superkräfte innewohnen. Mit Hilfe dieses Ringes kann der Träger alles materialisieren, was er sich vorstellen kann. Kleiner Haken: Die Kräfte müssen regelmäßig mit einer grünen Laterne (daher der Name) aufgeladen werden und konnten in der Anfangsphase kein Holz beeinflussen. Trotzdem: Eine ziemlich coole Helden-Waffe!
  • Hawkeye: Ein weiterer Superheld, der sich des klassischen Pfeil-und-Bogen-Prinzips bedient. Als Mitglied der Avengers lernte er nur von den Besten. Sein extrem scharfer Blick brachte ihm diverse Spitznamen und einen den Ruf eines begnadeten Schützens ein.


Nach diesem ausführlichen und absolut objektiven Blick auf die Helden dieser Welt interessiert mich jetzt vor allem: Wer ist euer Favorit und warum? Wen habe ich vergessen? Und: Was ist eigentlich eure größte Superkraft? Ich bin ja Kann-überall-schlafen-Girl!


Fandom Staff Footer Springteufel



Willst du weitere Updates von Fandom Deutschland erhalten? Klicke hier, um diesen Blog zu verfolgen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki