Fandom

Wikia Deutschland

Kommentare0

Vorgestellte Wikis: Sword Art Online

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

VorgestellteWikiasHeader700px.png

Über das Wiki

Sword Art Online Logo.png
SAO Wikia Screenshot Infobox LightNovel.png

Die Light Novel

Die Serie Sword Art Online erfreut sich in Deutschland großer Beliebtheit. Dabei ist die grundlegende Geschichte des Animes, also die Light Novel, bislang nicht einmal in Deutschland erschienen. Die Story der dramatischen und zugleich actionreichen Anime-Adaption fesselt: Stell dir vor, dein Körper wird in einen komaähnlichen Tiefschlaf versetzt und du kannst in einer virtuellen Fantasiewelt im Schwertkampf gegen Monster antreten. Doch es stellt sich heraus, dass der Tod im Spiel auch den Tod im wahren Leben bedeutet. Als Hauptprotagonist Kirito sich in die begabte Kämpferin Asuna verliebt und diese die virtuelle Welt nicht mehr verlassen darf, tritt er die schwere Reise zu ihrer Rettung an.

Mit im Durchschnitt 1.600 Seitenaufrufen am Tag ist in dem Wiki wirklich immer gut was los. Seit der Gründung im Dezember 2012, gibt es zudem keinen Stillstand was die Entwicklung des Wikis angeht: Besonders seit Juni 2014 wächst die Community konstant und hat seinen Artikelumfang mehr als vervierfacht! Auf aktuell 422 Artikelseiten, Tendenz stetig steigend, widmen sich die beiden Admins Kwongk und TRon69-SAO jedem Detail der Serie ausführlich und beleuchten die Handlungsstränge des Animes, der Light Novel und des Mangas. Aber am besten lasse ich jetzt den Admin Kwongk zu Wort kommen und seine Sicht auf das Wiki schildern:

Mein Weg ins Wiki

SOA Screenshot.png

Die Startseite des Wikis

Es muss wohl Herbst 2014 gewesen sein, als ich die Laune bekam, etwas Spannendes vor die Augen zu bekommen. Von Sword Art Online kannte ich bisher fast nichts, noch wusste ich, dass es auf einer Light Novel basierte, dennoch gab es ein paar bekannte Handlungsfetzen - wieso sollte ich dem Ganzen also keine Chance geben? In wenigen Tagen sah ich mir daher die erste Staffel der Anime-Adaption an. Der Grund aber, wieso ich in das zugehörige Wiki fand, ist vielleicht ungewöhnlich: Man darf mich spoilern. Daher kam es dazu, dass ich ab und an im Sword Art Online Wiki landete. Die letzten Aktivitäten darin erschienen mir aber recht einsam, denn es tauchte regelmäßig nur ein Name auf: TRon-69 SAO. Mir gefiel der Umstand nicht, dass das alles nur von einer Person gestemmt werden soll.

Als TRon mir mitteilte, dass sich das Wiki an der Light Novel orientieren würde, hieß das für mich erst einmal: Dann bis später, ich gehe lesen. Gesagt, getan und ein paar Tage später fing ich an, ein paar Artikel zu bearbeiten, wobei ich mich zuerst an einem Artikel festbiss, der gerade aktueller Hauptcharakter der Animeadaption war. Denn ich nahm den Satz auf der Startseite: "Wir beleuchten nicht nur die Story, sondern auch jedes Detail und Hintergründe", recht wörtlich. Nach einigen Wochen bekam ich aufgrund "besonderer Aktivität" Chat-Mod Rechte und wenig später durfte ich auch Administrator sein.

Das Besondere am Sword Art Online Wiki

Sword Art Online 1.png

Ein beeindruckendes Fantasie-Universum

Obwohl Sword Art Online als Reki Kawaharas erstes Werk nicht unbekannt ist und als Anime auch schon in deutscher Synchronisation vorliegt oder in Kürze vorliegen wird, haben wir in Deutschland noch keine deutsche Übersetzung der originalen Geschichte in der Form der Light Novel. Dennoch kann uns das nicht von unserem Ziel abhalten, eine Informationsdatenbank zu erstellen, welche die Light Novels, Mangas, Games und verschiedensten weiteren Werke und Nebengeschichten zu Sword Art Online umfasst.

Auf unserer Startseite findet man den Satz: "Wir beleuchten nicht nur die Story, sondern auch jedes Detail und Hintergründe." Dazu stehen wir. Somit wollen wir erreichen, dass die komplexe Geschichte Sword Art Onlines verständlich aufbereitet wird.

Zudem berichtet das Wiki über aktuelle Ereignisse auf dem deutschen Markt, wann und wo der Anime ausgestrahlt wird und hält vor allem den Status der Veröffentlichungen der Light Novel und des Mangas aktuell, da die Termine schon häufiger verschoben wurden. Wir sind für alle Fragen rund um Sword Art Online und unser Wiki offen und antworten in der Regel innerhalb weniger Stunden, wenn nicht sofort.

Was bisher war und noch kommt

Sword Art Online Asuna.png

Um Neues zu erschaffen, musste das Sword Art Online Wiki Team daher die inoffiziellen Übersetzungen in Englisch lesen, die selbst weiter reichen als die offiziellen englischen Übersetzungen. Anfangs wurde zum Großteil aus dem englischen Partner Wiki übersetzt, heute helfen sie uns nur noch als inhaltlicher Merkzettel, wenn wir nicht komplett selbstständig arbeiten. Ich bin während des Releases von Sword Art Online 2 dem Wiki beigetreten. Deswegen haben wir uns erst einmal um sämtliche Artikel gekümmert, die die zweite Staffel betrafen. Jetzt, wo erst einmal nichts Neues an großen Animestaffeln kommt, nutzen wir die Pause, um Staffel 1 des Animes auf Vordermann zu bringen und fokussieren uns auf Allgemeineres.

Wir haben noch viel vor uns. Besonders dann, wenn die erste Light Novel auf Deutsch released wird. Unser Team heißt daher jede Unterstützung willkommen, auf dem Weg, das Wiki noch detailreicher und informativer zu gestalten.


Jeder mit einer Vorliebe für fantastische Geschichten und Anime, sollte sich die Serie einmal anschauen und dann am besten voller Tatendrang das Sword Art Online Wiki mitgestalten und unterstützen!


Fandom Staff Footer Springteufel



Willst du weitere Updates von Fandom Deutschland erhalten? Klicke hier, um diesen Blog zu verfolgen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki