Fandom

Wikia Deutschland

Kommentare8

Eurovision Song Contest

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Eurovision Song Contest ist die Weltweit Populärste Musikshow der Welt. Es geht darum aus viellen Verschiedenen Ländern aus Europa und Eurasien - 2015 sogar Australien - den Sieger herauszukühren. Normalerweise und im Durchschnitt nehmen 40 Länder teil - der bisher Letzte fand in Wien statt. Seit 1956 wird er nun schon ausgetragen, dieses Jahr feierte der ESC also das 60. Jubiläum. Und es war so eine Schöne Zeit dieses Jahr, also ich persöhnlich fand den ESC dieses Jahr sehr gut gelungen, seit 2005 gucke ich mir das Spektakel jetzt schon an.

Teilnehmende Länder

Normalerweise finden vor dem Finale, das immer am Samstagabend im Mai ausgestrahlt wird, 2 Semifinals statt. Hier tretten alle Länder teil die übrigblieben. Damit meine ich, das 6 - 2015 sogar 7, Länder für das Finale vorqualifiziert sind, das Gastgeberland, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich und das Vereinigtes Königreich. Dieses Jahr nahm der erste und wahrscheinlich einzige mal aufgrund des 60. Jubiläums auch Australien teil. Und auch Australien war für das Finale Qualifiziert. Die übrigens Länder, dieses Jahr nahmen 40 Länder teil, werden in 2 Semifinals aufgeteilt. Im 1. nahmen dieses Jahr 16 Länder, im 2. 17 teil. Dazu stimmen alle Länder, die im jeweiligen Halbfinale dabei waren, ab, plus 3 der Big Six (die vorqualifizierten). Die Anderen 3 dürfen es im 2. Australien durfte als Gast in jedem Semi abstimmen.

Voting

Das Voting funktioniert dann so: Die Jury und die Zuschauer gibt Punkte ab und das wird dann so kalkuliert, das aus Jury und Zuschauervotings jeweils 50% ins Endvotum einfließen. Daraus ergibt sich die Punktzahl. Jedes Land gibt 1-7, 8, 10 und 12 Punkte ab. Die 10 Länder mit dem Besten Punkten aus jedem Halbfinale kommen ins Finale, in dem 26 bzw. 2015 27 teilnehmen. Im Finale stimmen alle Länder ab. Und so ergiben sich die Punkte. Nachdem jedes Land Auftrat durfte man 15 Minuten lang abstimmen. Am Ende werden dann die Punkte vergeben. Der ESC findet immer im Land des Vorjahressiegers statt. Nächstes Jahr sehen wir Schweden vom 10. bis zum 14. Mai auf Phoenix (Semis) und Das Erste (Finale) in der Gastgeberrolle.

Sieger

Dieses Jahr gewann Måns Zelmerlöw mit Heroes aus Schweden mit 365 Punkten. Den aktuellen Rekord hällt Norwegen: Alexander Rybak gewann 2009 in Russland mit Fairytale und erhielt sage und schreibe 387 Punkte. Der Letze Deutsche Sieg war 2010: Lena, Sattelite und ihre 246 Punkte. Mein Favorit dieses Jahr war Belgien: Loic Nottet erreichte mit 217 Punkten im Finale den 4. Platz mit Rhythm Inside. Australien - der Gast - schickte Guy Sebastian mit Tonight Again ins Rennen, 196 Punkte - Platz 5, Platz 2 war Russland - Polina Gagarina und A Million Voices (303 Punkte), auf Platz 3 war...ITALIEN!? 292 Punkte gab es an das sehr sehr schreckliche Operapop-Katzengejammer von Il Volo, das Lied hieß "Grande Amore". Naja, die fand ich in dem Lied ganz bestimmt nicht.

Deutschland - und Österreich - dieses Jahr

Deutschland wurde Letzter, Zusammen mit Gastgeberland Österreich: Ann Sophie mit Black Smoke (Deutschland) sowie The Makemake - Übrigens ein Geiler Name - mit I am Yours (Österreich) bekammen aus Jedem Land Punkte und wurde Platz 1 - von hinten. Aus jedem Land gabs Punkte - nähmlich immer die 0.

Das wars dann auch von mir mit der kurzen Erklärung des Eurovision Song Contests. Bis dann!

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki