Fandom

Wikia Deutschland

Neuer Blog-Beitrag

Gamescom 2012

Blog-Beitrag

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

  • ElBosso

    Fazit der gamescom 2012

    20. August 2012 von ElBosso



    Die gamescom, als Inbegriff der Reizüberflutung, hat auch in diesem Jahr ihrem Ruf wieder alle Ehre gemacht. Mit ungefähr 275.000 Besuchern, konnte die Messe an ihren vergangenen Erfolg anschließen, auch wenn die Veranstaltung dieses Mal auf das heißeste Wochenende des Jahres fiel. Die Hallen waren glücklicherweise angenehm klimatisiert, so dass man es dort sowieso besser aushalten konnte, als draußen - sogar mit felligen Cosplay-Kostümen. Neben der üblichen Stände und Bühnen gab es in diesem Jahr auch einiges für Nicht-Hardcore-Spieler, zum Beispiel das Cosplay Village, eine Kartbahn, ein Beachvolleyball-Feld, einen Kletterparcours und vieles mehr. So wurde auch für Besucher, die mehrere Tage dort waren, für Abwechslung und ein bisschen k…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Foppes

    Angeschaut: ZombieU

    20. August 2012 von Foppes

    Von Ubisoft kommt eine der ersten großen 3rd-Party Veröffentlichungen für das neueste Wohnzimmerspielgerät von Nintendo, der WiiU heraus. Von den Maßen unterscheidet sie sich nicht wesentlich von dem Vorgängermodell, kann aber endlich mit hochauflösender flüssiger Grafik auftrumpfen, die auf dieser Messe auch bei einigen Spielen positiv überraschte.
    Das wirklich Neue aber ist der Tablet-Controller, der bei ZombieU dann anscheinend auch sehr flüssig ins Spielgeschehen eingebunden ist.

    Wenn man sich nicht über die überraschenden Zombieattacken erschrickt, was dann zugegebener Maßen doch öfter passiert ist, als dass man das öffentlich zugeben sollte, darf man mit dem fröhlichen Dezimieren der ohnehin schon Untoten beginnen. Das Tablet hilft dabei dann…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Foppes

    Hitman auf der gamescom

    20. August 2012 von Foppes



    Auf dem Weg zur Halle wurden wir schon auf vielen Pappaufstellern von einem bettelnden Connor Kenway begrüßt, auf dessen Schild stand: "Hitman ist zurück! Habe meinen Job verloren. Nehme jede Arbeit an." Ein deftiger Seitenhieb von Seiten Square Enix auf den größten Kokurrenten auf der gamescom.
    Nichts desto trotz konnte ich heute in Halle 7 der gamescom Hitman: Absolution zusammen mit vielen anderen Spielebegeisterten anspielen. In der Mitte der Halle, wurde ein riesiger Würfel aufgebaut, der mit dem Konterfei von Agent 47 auf der einen Seite und mit dem Logo und Artwork von Sleeping Dogs ausgestattet war. Wenn man nun in diesen dunklen Würfel von den Promotern geleitet wurde, konnte man zwischen den Versionen für Xbox, PS3 und der PC-Versi…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • ElBosso


    Meinen letzten Tag auf der diesjährigen Gamescom habe ich noch genutzt, um einen Blick auf das im Februar 2013 erscheinende Crysis 3 zu werfen. Zwar gab es auch dort „nur“ wieder einen neuen Mehrspielermodus zu sehen – ich steh ja eher auf eine fesselnde Story im Einzelspieler oder Koop -, aber im Gegensatz zu den Mehrspielergefechten anderer Spiele hat mir der von Crysis 3 doch richtig gut gefallen.


    Die Geschichte vom neuen Crysis schließt an den Vorgänger an und spielt sich wieder in Manhattan, New York ab, allerdings 24 Jahre später. Die Stadt selbst ist seit dem Angriff der Ceph und dem Ausbruch des Manhattan-Virus im wahrsten Sinne des Wortes zu einem Großstadtdschungel mutiert.

    Mitten in der Stadt, bzw. ihren Überresten, wurde der soge…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • ElBosso


    Lang, lang ist's her, als ich das letzte Mal Freelancer oder Freespace 2 rausgekramt habe, die für mich als die letzten beiden guten Titel der Weltraum-Flugsimulationen gelten. Versuche wie Darkstar One, das Genre wiederzubeleben, haben mich nie wirklich überzeugen können. Generell fristen diese Spiele in der heutigen Zeit ein Nischendasein. Klar, es gibt noch und Eve Online. Aber auf ein weiteres MMORPG habe ich nicht unbedingt Lust und bei den X-Spielen ist mir die Lernkurve ein bisschen arg flach.

    Nun versuchen die Hamburger Entwickler von FishLabs mit der Veröffentlichung von Galaxy on Fire 2 als Full-HD-Version für Windows dem Genre neues Leben einzuhauchen. Zunächst wurde das Spiel für mobile Geräte entwickelt und erfreut sich dort seit dem l…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Spinelli313


    Auf der gamescom stehen eigentlich die Spiele im Mittelpunkt, doch jedes Jahr gibt es mehr Cosplayer mit selbst gemachten, aufwendigen Kostümen, die den Entwicklern und Spielern die Show stehlen. Zum Glück haben auch die Veranstalter diesen Trend bemerkt und so gab es in diesem Jahr zum ersten Mal einen eigenen Bereich für die verkleideten Manga- und Anime-Fans: Cosplay Village.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • ElBosso


    Direkt bei EA habe ich heute zusammen mit MarkvA Mehrspielermodi von Armored Kill, dem nächsten DLC für Battlefield 3, und Medal of Honor: Warfighter (engl. Wiki) angespielt... und wir haben gerockt, obwohl ich Mehrspieler-Taktik-Shooter nicht unbedingt in die Referenzliste der Genres aufnehmen würde, die ich beherrsche.


    Im Mehrspielermodus von MOH:W, der vor allem speziell für den E-Sport ausgelegt sein soll, habt ihr die Wahl zwischen sechs verschiedenen Klassen:

    • Assaulter – der klassische Mann fürs Grobe
    • Heavy Gunner – der Mann fürs noch Gröbere
    • Demolitions – Experte für alles was Wumms macht
    • Pointman – Aufklärer
    • Sniper – Selbsterklärend
    • Spec Ops – Spezialeinheit

    Jede dieser Klassen lässt sich natürlich im Laufe des Spiels durch das Sammeln von…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Spinelli313


    Auf Assassin‘s Creed 3 habe ich mich auf dieser gamescom mit Abstand am meisten gefreut. Der erste Teil war zugegebenermaßen noch nicht komplett mein Fall, aber Assassin‘s Creed 2 und Brotherhood habe ich in ein paar Tagen und ziemlich schlaflosen Nächten zu 100 % druchgespielt. Nicht mal Tasks wie die Federsuche (definitiv eine Aufgabe für fleißige Doofe) konnten mich abschrecken - zu viel Spaß hat es mir gemacht, mit Ezzio über Dächer zu klettern und in geheimer Mission durch mittelalterliche Städte zu schleichen.


    Als ich den visuell beeindruckenden Trailer zu Teil 3 sah, war ich trotz der Bildergewalt ein bisschen enttäuscht. Ein wichtiges Element der Spiele war für mich immer die Heimlichkeit des Assassinen-Daseins. Es gibt nicht viele…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Spinelli313


    passende Waffe dabei hatte, habe ich mich darauf beschränkt, ein paar Fotos zu machen und meine Aggressionen mit dem X-Box-Controller auszuleben - und das breitet die gewohnte Resident Evil-Freude.

    Man konnte zwischen den drei Figuren: Leon Scott Kennedy, Chris Redfield und Jake Muller wählen - ich habe mich für Chris entschieden. In der Eröffnungssequenz erfahren wir, dass Chris nicht mehr der Alte ist. Er sitzt in einer Bar in Osteuropa und säuft sich erfolgreich die schlimmen Erinnerungen an seinen letzten Einsatz weg. Dabei hat er die Rechnung allerdings ohne den jungen Soldaten und ein ehemaliges Mitglied seiner Truppe, Piers Nivans gemacht. Der will ihn zurück nach Hause bringen, wenn nötig auch mit Gewalt. An dieser Stelle beginnt d…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • ElBosso

    Angespielt: Rayman Legends

    16. August 2012 von ElBosso

    Rayman ist wieder da. Nachdem er 2003 eine längere Pause eingelegt hatte, erschien 2011 mit Rayman Origins ein neuer Teil, der seit diesem Jahr via Steam auch für PCs zu haben ist. Und zum Ende 2012, rechtzeitig zum Erscheinen der WiiU, feiert der arm- und beinlose Kerl mit der beeindruckenden Haartolle sein Debüt auf der neuen Konsole von Nintendo.

    Rayman Legends heißt das Werk und kommt genauso bunt und witzig daher wie die vorherigen Teile. Mit von der Partie sind diesmal u.a. auch wieder der blauhäutige Globox und Murfy, die hilfreiche, wie ein Frosch aussehende, Fliege. Beide kennt man bereits aus Rayman 2: The Great Escape, wo sie ihren allerersten Auftritt hatten.


    So richtig Laune macht Rayman Legends aber erst ab zwei Spielern. Das Spiel …


    Ganzen Beitrag lesen >

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki