Fandom

Wikia Deutschland

Die Eiskönigin - Völlig unverfroren - Trailer

2.424Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Von Youtube

Beschreibung keine Angabe
Datum keine Angabe
Autor
Nuvola apps error.png Dieser Datei fehlt eine Angabe des Autors und/oder Rechteinhabers.
Quelle
Nuvola apps error.png Dieser Datei fehlt eine gültige Quellenangabe.
Lizenz
Nuvola apps error.png Dieser Datei fehlt eine Angabe der Lizenz, siehe Kategorie:Lizenzvorlagen.


Beschreibung Bearbeiten

Ab 28. November 2013 im Kino in 3D! http://www.facebook.com/disneydeutschland http://www.disney.de/eiskoenigin Hier gibt's mehr zu sehen: http://www.youtube.com/playlist?list=PLbu0XYfBgD3Q6rsmuSBw-dEEYWhjaJedM Nichts mehr verpassen: http://www.youtube.com/feed/UCvv3SF2SzAAOAkvs_r7vEvA Noch mehr lustige Bilder schauen: http://pinterest.com/WaltDisneyDE/die-eiskönigin-völlig-unverfroren/

Wer die Wahl hat, hat die Qual, heißt es. Auch für Anna. Findet die Antwort auf die Frage....

Viel Spaß!

Der Winter kommt! Und mit ihm der neue Disney Winterfilm 2013 - DIE EISKÖNIGIN - VÖLLIG UNVERFROREN - ab 28. November 2013 im Kino - sowohl in 2D als auch 3D! Von den Machern von Rapunzel - Neu verföhnt!

Freut Euch darauf!

Mit den deutschen Synchronstimmen von Hape Kerkeling, der den Schneemann Olaf spricht und Musical-Star Willemijn Verkaik, die Elsa ihre zauberhafte Stimme leiht.

Über den Film:

Lose inspiriert durch das bekannte und beliebte Märchen „Die Schneekönigin" von Hans Christian Andersen, erzählt Disneys DIE EISKÖNIGIN die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna, die sich -- begleitet von dem schroffen Naturburschen Kristoff und seinem treuen Freund Sven -- auf eine abenteuerliche Reise begibt, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen halten. In einem spannenden Rennen um die Rettung des Königreichs ringen Anna und Kristoff nicht nur mit den Naturelementen, sie begegnen auch mystischen Trollen und dem urkomischen Schneemann Olaf, der zu einem unverzichtbaren Begleiter auf ihrer Reise wird.

Unter der Regie von Chris Buck („Tarzan", „Könige der Wellen") und Jennifer Lee (Drehbuchautorin „Ralph Reichts") wurde DIE EISKÖNIGIN modern inszeniert und in der Tradition der beliebten klassischen Disney-Meisterwerke von Peter Del Vecho („Winnie Pooh", „Küss den Frosch") produziert. Mit mitreißenden Songs aus der Feder der Tony®-Gewinner Robert Lopez („The Book of Mormon", „Avenue Q") und Kristen Anderson-Lopez („In Transit").

Wird in diesen Seiten verwendet
von

Komplette Liste anzeigen >

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell10:11, 22. Nov. 2013Vorschaubild der Version vom 22. November 2013, 10:11 Uhr02:23480 × 269 (23 KB)Spinelli313 (Nachrichten | Beiträge)Video erstellt

Metadaten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki