FANDOM


Wikia ist nun FANDOM! Der neue Name wird überall auf unserer Plattform eingesetzt. Das heißt, dort wo du früher „Wikia” gesehen hast, wirst du nun „FANDOM” sehen. FANDOM ist nun das größte Netzwerk von Communitys weltweit. Das Zusammenbringen von Wikis, FANDOM News und Storys, Diskussionen und mehr, bietet spannende und neue Möglichkeiten. Wir beantworten hier einige der häufigsten Fragen:

Fandom

Häufig gestellte Fragen:Bearbeiten

Was ist FANDOM?Bearbeiten

Über die Jahre habt ihr und eure Communitys euch zu authentischen und autoritären Quellen von Entertainment-Weisheit entwickelt. Simon Pegg, zum Beispiel, hat die weitreichende Weisheit der Memory-Alpha-Wikis genutzt, als er das Skript für Star Trek Beyond geschrieben hat. Zwischen euren Wiki-Communities, den News und Storys (die demnächst auch in internationalen Sprachen veröffentlicht werden) und anderen Produkten, habt ihr bei FANDOM die Möglichkeit, Fakten zu den TV-Shows, Filmen und Videospielen zu finden und zu teilen.

In welchem Umfang passiert das Rebranding?Bearbeiten

Der Markenname FANDOM wird auf unserer globalen Präsenz integriert und angepasst. Bis zum 4. Oktober, werdet ihr eine aktualisierte globale Navigation, eine modifizierte globale Suche und neue Erforsche Wikis-Startseiten in allen nicht englischen Sprachen finden. Diese neue Seite hebt populäre Communitys hervor. Dies sind die ersten Schritte eines größeren Plans, die ein umfassendes Erlebnis für euch und die Communitys, die ihr geschaffen habt, versprechen.

Warum bekommt Wikia einen anderen Namen?Bearbeiten

Wikia ist in den letzten Jahren stark gewachsen. 2004 hatten wir unter dem Namen Wikicities angefangen und damals waren wir ein einfacher Wiki-Hosting-Service. Wenn jemand ein Wiki starten wollte, musste er dies bei uns beantragen, wir haben uns den Antrag angesehen und wenn wir dachten, dass das Projekt erfolgreich werden könnte, dann wurde es von uns genehmigt. Seitdem wurde die Seite 2006 zu Wikia umbenannt und hat sich zur besten Plattform für Wissen und Entertainment entwickelt.

Diese Evolution hat uns aufgezeigt, dass wir die Plattform so erweitern können, dass die Communitys weiterhin der Mittelpunkt unserer Existenz bleiben, aber, es erlaubt uns weiterhin neue Fans anzuziehen, die die Inhalte benutzen und einen neuen Weg haben wie sie bei uns mitmachen können. Dies hat bereits mit der Veröffentlichung des FANDOM News und Storys Hubs in den USA, unserem ersten Markt, angefangen. News und Storys bringt originelle Inhalte und Storys die von Fan-Autoren geschrieben werden zu den Fans. Zudem haben wir vor kurzem die Diskussionen vorgestellt, die angeregte Gespräche unter den Fans ermöglichen. Diese Fortschritte sind erst der Anfang in unserer Entwicklung zu einer Entertainment-Fanseite.

Wie wird sich der neue Name auf mein Wiki auswirken?Bearbeiten

In den Communitys wird es keine Veränderungen in der Funktionalität der Wikis geben. Eure Inhalte, das Bearbeiten, SEO und die URL-Struktur werden sich nicht verändern. Das URL Format Name.wikia.com wird so bleiben. Wir sind aber überzeugt, dass unsere Position als Medienmarke mehr Benutzer anziehen wird, die Inhalte verfassen und lesen werden. Eure Wikis werden so bleiben wie sie sind, aber die Möglichkeiten neuen Leuten den Weg in die Communitys zu zeigen, werden so viel besser.

Das Rebranding bringt allerdings einige Veränderungen. Mit dem neuen Namen FANDOM, kommt eine aktualisierte globale Navigation mit einem neuen FANDOM-Logo. Die Navigation wird konsequent auf der ganzen Seite sein. Du wirst die gleiche Navigation in den Wikis, FANDOM News und Storys und in den Diskussionen finden.

In einigen Sprachen werdet ihr eine neue dynamische Startseite finden, die populäre Communitys hervorhebt und euch die Möglichkeit gibt diese zu erforschen. Mit der Zeit wird es die Seite in allen unterstützten Sprachen geben.

Wird dies das SEO meines Wikis beeinflussen?Bearbeiten

Das Suchmaschinenranking (SEO) bestimmt an welcher Stelle euer Wiki in den Suchmaschinen angezeigt wird. Unsere SEO-Analysten sind überzeugt, dass das Rebranding keinen Einfluss auf das SEO hat. Wir sind aber zuversichtlich, dass in der Zukunft, mit dem Wachstum unserer Marke, die Suchmaschinenergebnisse noch besser werden. Auf kurze Sicht wird es aber keine Veränderungen geben.

Ist der Name FANDOM nicht viel zu gewöhnlich im Vergleich zu Wikia?Bearbeiten

Wikia war ein einzigartiger Name, aber, so loyal wir alle dem Namen gegenüber sind, er wird von der Allgemeinheit nicht wahrgenommen. Es ist oft schwer für uns zu erklären wer wir sind und der Name repräsentiert nicht wirklich zu was wir uns entwickelt haben: die größte Entertainment-Fanseite der Welt und die Stimme der Fans in der Unterhaltungsbranche. FANDOM repräsentiert uns besser in der Zukunft. Das hat sich schon bei den Fans überall auf der Welt gezeigt, mit der Veröffentlichung von News und Storys.

Es geht nicht in allen Wikis um Pop-Kultur, wie passen die Wikis in das Gesamtbild?Bearbeiten

Der Name FANDOM repräsentiert den größten Teil der Plattform. Unserer Meinung nach passt der Name FANDOM zu allen Themen für die man sich interessiert und die Enthusiasmus und ein Gefühl von Gemeinschaft vermitteln. Lifestyle Wikis passen beispielsweise zum Konzept und sind nicht Pop-Kultur orientiert.

Sind Twitter und anderen Sozialen Medien betroffen?Bearbeiten

In den USA sind die sozialen Medien schon für alle Community und Entertainment News für FANDOM angepasst. Das US @wikia Twitter Konto fungiert jetzt als Firmenkonto.

Internationale FragenBearbeiten

Wird FANDOM übersetzt? Bearbeiten

Nein, wie bei vielen globalen Marken werden wir den Namen nicht übersetzen. FANDOM wird überall auf der Seite und in allen Sprachen gleich angezeigt.

Wieso werden die internationalen Communitys umbenannt, obwohl es dort FANDOM noch nicht gibt?Bearbeiten

FANDOM repräsentiert nicht nur den redaktionellen Teil der Plattform. Dort war der Ursprung des Namens, aber er repräsentiert die ganze Seite. Es stimmt wohl, dass es FANDOM News und Storys im Moment nur in den USA gibt, aber der Name FANDOM umfasst alle Bereiche, nicht nur einen Teil. In der nahen Zukunft wird FANDOM News und Storys in unterstützten Märkten und Sprachen veröffentlicht. Das heißt, dass dann der redaktionelle Teil in nicht-englischen Sprachen bald kommen wird.

FANDOM ist ein amerikanisches Wort, wie wird das International funktionieren?Bearbeiten

Das Konzept FANDOM ist, obwohl das Wort nicht in nicht-englischen Sprachen benutzt wird, universell einsetzbar und verständlich. Während das Wort durch unser Branding weiter bekannt wird, sind wir überzeugt, dass das FANDOM von Millionen von globalen Fans, die die Seite benutzen, verstanden wird. Es ist firmeneigen und die Bedeutung wird mit der Zeit klarer werden.

Wir sind nicht die einzige Firma die einen nicht-englischen Namen International benutzten. Apple, Facebook und SnapChat sind alles gute Beispiele von Markennamen, die Worte aus der englischen Sprache benutzen, die in der ganzen Welt verstanden werden. Volkswagen ist ein gutes Beispiel für ein global verstandenes deutsches Wort.

Das Wort Wiki selbst ist kein Wort das man in allen Sprachen findet. Es stammt ursprünglich aus Hawaii und auch der Name Wikia hat keine wirklich eindeutige internationale Bedeutung. Wir sind ganz sicher, dass auch die nicht-englischen Benutzer FANDOM verstehen werden.

Mehr Hilfe Bearbeiten

Feedback kann wie immer, über Spezial:Kontakt eingereicht werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.