FANDOM


VE in edit dropdown

Der Link zur Versionsgeschichte ist im Bearbeiten-Menü verborgen.

History

Screenshot einer Versionsgeschichte: Die älteste Version der Seite steht ganz unten

Eines der Kernmerkmale eines Wikis ist die sogenannte Versionsgeschichte – auf den Schaltflächen kurz Versionen genannt. Beim Bearbeiten einer Seite speichert die Software jede Änderung (oder Version) ab.

Beim Aufruf einer Seite wird immer die letzte Änderung angezeigt; im Aufklappbereich rechts neben der „Bearbeiten“-Schaltfläche (unter dem kleinen Dreieck) befindet sich die Schaltfläche „Versionen“ (oder „Verlauf“), welche auf eine zeitlich geordnete Ansicht führt. Zu jeder Änderung lässt sich so der Bearbeiter, die Zeit der jeweiligen Änderung und die Größe (der Seite in der Datenbank) einsehen. Ferner können die Unterschiede zwischen zwei beliebigen Änderungen anzeigt werden, insbesondere der Unterschied zur vorherigen oder auch zur letzten Änderung.

Ein Klick auf die Uhrzeit zeigt die damalige Version komplett. Bearbeitet und speichert man diese Version ab, so werden alle späteren Änderungen rückgängig gemacht (siehe auch Hilfe:Rückgängig).

Änderungen erhalten! Bearbeiten

Wenn jemand eine Seite kopiert und in eine andere/neue einfügt, dann steht nur dieser eine Bearbeiter (oder englisch user) im Verlauf. Es sieht so aus, als hätte diese eine Person den gesamten Text verfasst!

Um eine Seite auf einen anderen Namen zu setzen, ohne dabei alle bisher getätigten Änderungen zu verlieren, gibt es die Funktion „Umbenennen“ (auch Verschieben genannt).

Um eine Seite mit allen Änderungen in ein anderes Wiki zu übernehmen, gibt es den sogenannten Export.

Bedeutung für Lizenz Bearbeiten

Der Verlauf ist (siehe auch Hilfe:Unterschied) die einzige Möglichkeit, herauszufinden, wer einen Text (maßgeblich) geschrieben und wer was verändert hat.

Die Lizenz CC-BY-SA (und Konsorten) hat als eine Bedingung, dass die Urheber des lizenzierten Werkes (also die Bearbeiter oder Autoren der jeweiligen Wikiseite) alle an einer Stelle genannt werden.

  1. Ohne Versionsgeschichte keine Urheber-Nennung.
  2. Ohne Urheber-Nennung keine Lizenz ( = keine Erlaubnis).
  3. Das Kopieren oder Verändern eines Textes ohne Erlaubnis des Urhebers ist eine Urheberrechtsverletzung. Der (oder die) Urheber darf dagegen vor Gericht gehen.

Anmerkung: Es gibt zwar bei FANDOM die Erlaubnis der Autoren, dass für die Urheber-Nennung ein Link auf die Seite reicht. Dies ist aber nur eine Einweg-Lösung, da hinter so einem Link eine korrekte Versionsgeschichte sein muss. In einem Wiki wäre die Urheber-Nennung aber recht schnell über mehrere Seiten verteilt, was dieser Sondergenehmigung eben zuwider läuft. Das ist also eher was für Nachnutzer außerhalb von FANDOM.

Urheberrechtsverletzungen Bearbeiten

Wenn jemand fremden Text ohne Erlaubnis in eine Seite einfügt, dann steht diese neue Seitenänderung (oder -version) nicht unter der Lizenz CC-BY-SA (oder welche Lizenz im jeweiligen Wiki halt aktiv ist), weil dieser Jemand gar nicht im Recht ist, für den fremden Text diese Lizenz zu geben. Und auch alle folgenden Änderungen können (streng genommen) nicht unter Lizenz stehen.

Deshalb ist es wichtig, Änderungen mit Urheberrechtsverletzungen rückgängig zu machen, damit ehrliche Bearbeitungen nicht ohne Lizenz dastehen.

Sofern es dabei nicht zu verfälschten Unterschieden kommt, können erfahrene Administratoren rückgängig gemachte Urheberrechtsverstöße auch löschen und so nur die ehrlichen Bearbeitungen wiederherstellen.

Mehr Hilfe Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.