Fandom

Wikia Deutschland

Lizenzen (14.01.2016)

< Sprechstunde | Zusammenfassungen

2.419Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Das Thema dieser Sprechstunde war Lizenzen und wie Benutzer diese richtig anwenden können. Als Gastredner war der Fandom-Mitarbeiter Avatar dabei.


Warum gibt es Lizenzen?Bearbeiten

Wenn Benutzer irgendwelche Inhalte erstellen, sind sie automatisch die „geistigen Eigentümer“ und sie dürfen darüber bestimmen, was mit ihrer Arbeit passiert.

Dies ist das sogenannte Urheberrecht. Ein Autor entscheidet, was genau jemand anders mit seinem Werk anstellen darf und genau dafür sind Lizenzen da. Eine Lizenz erklärt anderen Nutzern, was sie mit dem Werk anstellen dürfen. Wenn jemand einen Text schreibt, ist er für immer automatisch der Urheber.

Bei Fandom ist es so, dass ein Text in der Regel automatisch unter die CC-BY-SA Lizenz fällt. Das bedeutet, dass jeder den Text weiterverwenden und darauf aufbauen darf. Dies gilt aber nur dann, wenn dieser den Text unter die gleiche Lizenz stellt und es damit auch anderen erlaubt. Außerdem muss die Quelle des Textes immer klar und deutlich festzustellen sein.


CC-BY-SA-LizenzBearbeiten

In der Regel sind Wikis hauptsächlich an „freien Lizenzen“ interessiert, die regeln, dass jemand Inhalte weiter nutzen kann. Seit 2001 existiert die Organisation Creative Commons, die Lizenzen erschaffen hat, die alle ähnlich aufgebaut sind:

„CC-BY-SA“ bedeutet zum Beispiel:

  • CC = Creative Commons
  • BY = „von“ (man muss den Urheber angeben)
  • SA = „share alike“ (alle Bearbeitungen müssen wieder unter die gleiche Lizenz gestellt werden)


Bei „BY“ gibt man bei einem einzelnen Text in der Regel den Urheber an. Bei Wikis hat man sich aber darauf verständigt, dass es auch in Ordnung ist, auf die Quelle zu verweisen, die selbst die Informationen des Urhebers angibt.


FAQBearbeiten

Wie lizenziere ich richtig?
Grundsätzlich ist es so, dass alle Inhalte unter das Urheberrecht fallen. Nur weil ihr oder jemand anderes keine Lizenz daran schreibt, heißt das nicht, dass jeder das weiter verwenden dürfte. Es ist natürlich für alle besser, konkret daran zu schreiben unter welche Lizenz Werke fallen.
  • Bei Text auf Fandom ist das einfach: Der steht in den meisten Fällen automatisch unter der CC-BY-SA Lizenz.
  • Bei Bildern ist es komplizierter. Wenn ein Benutzer selbst ein Bild malt oder ein Foto selbst knipst und es dann auf Fandom hochlädt, dann sollte er angeben, unter welche Lizenz er das Bild stellt. Dazu gibt es aber auch spezielle Vorlagen, die jeder unter Hilfe:Lizenzvorlagen finden kann.
Die bekanntesten Lizenzen sind „Public Domain“ (auf deutsch „gemeinfrei“). Das bedeutet, dass so ziemlich jeder alles damit machen kann, was er will. Weitere sind auch CC0 oder CC-BY (jeder darf das Bild verwenden, muss aber euren Namen angeben) oder CC-BY-SA.
Wenn jemand meinen Text vertont oder als Bild zeigt, gilt die Lizenz immer noch?
In der Regel ja. Man könnte argumentieren, dass das möglicherweise unter einen „Kunst“-Paragrafen fällt. Wenn einer Texte aus einem Wiki in einem seinem YouTube-Video vorliest, muss er sich in der Regel auch an die Lizenz halten.
Wie ist das dann bei Screenshots?
In der Realität sind Screenshots so gut wie nie ein Problem, aber bei Screenshots von Filmen oder Spielen hat auch immer der Urheber, also der Filmemacher bzw. der Entwickler, das Urheberrecht. Tatsächlich ist es so, dass es einen recht großen Unterschied gibt, was juristisch definitiv erlaubt ist und was in der Realität passiert.
Würde man sich tatsächlich ausschließlich nach dem richten, was juristisch erlaubt ist, dann wären Wikis - besonders Entertainment-Wikis - in der Regel sehr, sehr leer. Das liegt daran, dass Benutzer für jedes Bild eine Erlaubnis des Urheber bräuchten, die den Inhalt unter eine freie Lizenz stellt. In der Realität ist es aber so, dass es den allermeisten Urhebern (z.B. Spieleherstellern) sehr recht ist, wenn eine Fancommunity ein Bild in einem Wiki benutzt, weil es in der Regel gute Werbung für ihr Produkt ist.
Was wäre die perfekte Bildbeschreibung?
Die perfekte Bildbeschreibungsseite enthält:
  1. Die Lizenz. Die gibt auch vor, was man noch angeben muss.
  2. Der Urheber (z.B. Fotograf).
  3. Die Quelle.
Was ist, wenn ich die „Ur-Quelle“ eines Bildes nicht habe, sondern nur eine sekundäre Quelle (z.B. Zeitschriften)?
Wenn das Bild nicht verändert wurde ist es am besten, immer die „Ur-Quelle“ anzugeben, aber irgendeine Quellenangabe ist eigentlich immer besser als gar keine.
Darf ich Bilder zurecht schneiden, damit sie besser in den Style des Wikis passen?
Das hängt von der Lizenz der jeweiligen Bilder ab. Auch hier gilt: In der Realität wird sich fast nie jemand beschweren. Ob du es aber juristisch darfst, kannst du nur der Lizenz entnehmen. Bei frei-lizenzierten Bildern darfst du das in der Regel.
Reicht es, wenn ich beim Urheber genau nach hake, ob ich das Bild verwenden darf und er mir das schriftlich bestätigt?
Ganz auf der sicheren Seite ist man fast nur, wenn man schriftlich hat, dass der Urheber sein Werk unter eine freie Lizenz gestellt hat. Geht man wirklich vollkommen korrekt nach juristischen Regelungen vor, bewegt sich das auf dünnem Eis. In der Realität wird das aber in der Regel kein Problem darstellen. Durch einen Screenshot kann man das schriftliche Formular nochmals absichern.
Was passiert wenn sich der Urheber beschwert?
Fandom ist fast immer der erste Ansprechpartner. In der Regel bekommt Fandom eine „DMCA-Takedown-Notice“ (DMCA = Digital Millennium Copyright Act). Das ist in den USA der formale Hinweis, dass jemand sagt „Ihr benutzt meine Inhalte ohne mich zu fragen!“. Fandom ist dann verpflichtet (ohne Prüfung!) die entsprechenden Inhalte zu entfernen.
Falls wir das nicht machen, sind wir dafür haftbar. Nach deutschem Urheberrecht schützt das aber theoretisch nicht den Nutzer. Man könnte z.B. Fandom vor einem deutschen Gericht dazu verklagen, die Nutzerdaten des Benutzers, der das Recht verletzt hat, herauszugeben.
Welches Lizenzrecht gilt, wenn (wie hier) die Server in den USA stehen, der Bearbeiter aber in Europa ist? Das Lizenzrecht der USA, das Lizenzrecht des jeweiligen europäischen Staates? Beide?
Beide. Wikia, Inc. ist der Hoster. Wenn Wiki, Inc. irgendwas auf den Servern hat, das amerikanischem Recht widerspricht, bekommt Wikia, Inc. als amerikanische Firma dafür Ärger. Also gilt in Deutschland (für den Hoster) amerikanisches Recht.
Wenn aber ein Nutzer aus Deutschland eine Rechteverletzung begeht, kann er auch nach deutschem Recht dafür belangt werden. Nach deutschem Recht wird eine Straftat dort begangen, wo sie ausgeführt wird. Und da das Internet weltweit abrufbar ist, argumentieren deutsche Gerichte, dass die Straftat auch in Deutschland begangen wurde. Falls das jedes andere Land auf der Welt genau so machen würde, wie Deutschland, dann dürfte Fandom fast überhaupt nichts mehr im Internet machen, weil Fandom in irgendeinem Land gegen ein Gesetz verstoßen würde. Aber das ist die deutsche Rechtssicht.
Wie lizenziert man effektiv nachträglich?
Leider ist das tatsächlich nicht ganz so einfach. Egal was man macht, ist eine Menge Arbeit erforderlich. Man kommt einfach nicht drumherum, alle Sachen einmal per Hand anzupacken. Vorteil: man muss sich nur um die Dateiseiten kümmern. Wenn man zum Lizenzieren z.B. die Lizenzvorlagen verwendet und die eine Kategorie beinhalten, kann man auf jeden Fall schon mal die Spezialseite „Nicht kategorisierte Dateien“ abarbeiten.
Aber muss man es machen? Ist man dazu verpflichtet?
Nein. Als Admin musst das nicht machen. Es ist die Pflicht des Nutzers, der ein Bild hochlädt, dafür zu sorgen, dass die Lizenz und die Quelle angegeben wird. Das ist nicht die primäre Aufgabe eines Administrators und er ist auch juristisch nicht dazu verpflichtet. Natürlich gibt es dennoch viele Admins, die selbst ein Interesse haben, dass alle Bilder in ihren Wikis korrekt lizenziert sind. Einige Wikis stellen sogar Regeln auf, die besagen, dass jeder Benutzer die jeweilig korrekte Bildbeschreibung zu seinem hochgeladenen Bild angeben muss (Beispiel: The Elder Scrolls Wiki).
Was ist mit der Gemeinfreiheit von Werken der US-amerikanischen Bundesregierung oder einem seiner Organe nach Titel 17, Kapitel 1, Sektion 105 des US Code? Darf ich die Werke auch außerhalb der USA einstellen, da der Server ja, wie gesagt, in den USA ist? Sind diese Bilder somit auch in Deutschland gemeinfrei?
Wie es bei diesem Beispiel der Fall ist, geht Wikipedia so vor. Die kurze und der Realität angepasste Antwort ist: ja, sas stellt kein Problem dar. Es gibt keinen bekannten Fall, wo das jemals in Deutschland zu Problemen geführt hat. Aber auch hier sollte man bedenken: rein juristisch kann es Probleme geben. Der Urheber könnte in Deutschland Rechte beanspruchen.
Kann man Lizenzen nachträglich ändern?
Das hängt von der Lizenz ab. Wenn ihr euch z.B. Creative-Commons-Lizenzen anguckt, haben fast alle Lizenzen "SA" (z.B. CC-BY-SA) im Namen. Dies kann man nicht ändern. Das SA (share alike) bedeutet, dass man die gleiche Lizenz beibehalten muss. Bei anderen Lizenzen kann man ggf. die Lizenz anpassen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man in einem Wiki darauf hinweist, dass Bilder entsprechend lizenziert werden sollten; Entweder als Hilfe-Text oder indem man den Hochlade-Hinweistext bearbeitet.
Wieso sind Artikel des Fandom Fan-Contribution-Programms unter einer anderen Lizenz?
Das hat damit zu tun, dass das Programm (anders als Fandom generell) den einzelnen Autor hervorhebt und Fandom mehr Möglichkeiten gibt, redaktionell mit den Texten arbeiten zu können. Aber das hat auf die Fandom-Communitys keine Auswirkung.
Was ist zu tun, wenn ich bei etwas zu Lizenzen nicht weiter weiß?
Dann kannst du dich jederzeit an einen Fandom-Mitarbeiter durch das Kontaktformular via Spezial:Kontakt wenden.

UmfrageBearbeiten

Wie fandet ihr die Sprechstunde?

  • Symbol support vote.png  Pro - Die Sprechstunde war sehr hilfreich und wir konnten (denke ich mal) alle noch etwas lernen. Ich persönlich fand es sehr spannend! -- Pucky (talk) 19:44, 15. Jan. 2016 (UTC)
  • Symbol support vote.png  Pro Ich habe an der Sprechstunde leider nicht teilnehmen können, aber ich habe mir mit großem Interesse das Protokoll angeschaut. Meiner Meinung nach ist die Lizenzfrage ein zentrales Thema in vielen Websites, nicht nur in Fandom-Wikis, das leider hier wie dort vernachlässigt wird. Ich habe mir einige konkretere Aussagen erhofft, die die Unterschiede und Zuständigkeiten des deutschen bzw. US-amerikanischen Rechtes betreffen, und habe diesbezüglich Antworten erhalten. Vielen Dank. --Weas-El (talk) 23:17, 15. Jan. 2016 (UTC)
  • Symbol support vote.png  Pro - Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen. -- Klap_Trap.gif Klap Trap ( D | B ) 09:01, 16. Jan. 2016 (UTC)
  • Symbol support vote.png  Pro Ich wollte auch was positiv sagen, aber dann fiel mir nichts neues ein. Immerhin ist hier ein Pony: --FANMADE_Rainbow_Dash_Flying.gifRaintalk 21:23, 21. Jan. 2016 (UTC)

Über die SprechstundeBearbeiten

Wenn du mehr erfahren willst, kannst du dich auf der Seite Sprechstunde über diese informieren. Zudem kannst dich auf der Seite Sprechstunde/Aufgaben für eine Aufgabe eintragen. Außerdem findest du in der ersten Einladung eines jeden Monats eine Abstimmung über das Thema einer Sprechstunde.


Aktuelle Zusammenfassungen
04.11.201621.10.201614.10.201607.10.201630.09.201616.09.201610.09.201526.08.2016Archiv
Alle Zusammenfassungen

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki